Bank Risikomanagement 6
INHALT:
Einführung ..................................................................... .. Kapitel 1: Theoretische Grundlagen der Bankrisiken ............... 1.1. Das Konzept der Bankrisiken .................................... .. 1.2. Klassifizierung von Bankrisiken ... ..................... 1.3. Bewertungsmethoden und Formen des Umgangs mit Bankrisiko Kapitel 2: Bankrisiken und deren Typen .................................... Wesen der Bankrisiken .......................................... .. 2.2. Die Analyse und die Berechnung der Bankrisiko .................................... 2,3. Methoden der Risikosteuerung ...........................
Kapitel 3.Upravlenie Bankrisiken ................................. ................................. 3.1.Upravlenie finanzielles Risiko....... Risikomanagement ....................................... Anzahlung. Das Liquiditätsrisikomanagement Zinsrisikomanagement ....................................... ........................................... Verwalten von Anlagerisiko ..................................... Währungsrisiko und Währungsrisikomanagement-Methoden .................. .. Bankrisiken in Kasachstan ....................................................
Fazit ............................................................................ Referenzliste ....................................... ..

Einleitung Heutzutage in der Zeit der Wirtschaftsreformen an dem Geschäftsbanken in den Bereichen mit hohem Risiko arbeiten, nimmt das Risikomanagement ein kritischer legen in Bankmanagement. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass jede Verwaltungsentscheidung dem Bankgeschäft ist riskant, nur schwer vorhersagen, wie sich der Finanzsektor ist sehr empfindlich nicht nur auf die verschiedenen sozio - ökonomischen Faktoren, sondern auch politisch. Das Hauptproblem von Bankmanager konfrontiert - finden Sie eine sinnvolle Kombination von Rentabilität und Risiken zu minimieren, aber nicht vermeiden, als vollständig zu vermeiden, die Risikomanagemententscheidungen ist einfach unmöglich. Achten Sie auch auf eine Funktion des ausgewählten Themas - eine Technik und Werkzeuge, die bei der Verwaltung von Bankrisiken eingesetzt werden. Sie sind der neue Trend in der Studie von Fragen im Zusammenhang mit der Entwicklung des Bankensystems in der Republik Kasachstan zusammen. Risiko ist eine situative Merkmal Tätigkeit jedes Herstellers, einschließlich der Bank, was die Unsicherheit über deren Ergebnisse und möglichen nachteiligen Folgen im Falle des Scheiterns. Risk entspricht dem Wahrscheinlichkeit, solche unerwünschten Ergebnisse als entgangenen Gewinn und Untersuchung von Risikovorsorgen im Kreditausfälle, weniger Ressourcenbasis, die Zahlungen auf außerbilanzielle Geschäfte etc. Aber zur gleichen Zeit, desto geringer das Risiko, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, eine höhere Rendite. Daher ist auf der einen Seite, versucht jeder Hersteller zu minimieren das Risiko und mehrere alternative Lösungen wählt immer den Pegel, bei dem das Risiko minimal ist, andererseits ist es erforderlich, ein optimales Verhältnis zwischen der Höhe des Risikos und der Grad der Geschäftsaktivität und der Ausbeute aus. Die Höhe des Risikos erhöht sich, wenn: - Probleme entstehen plötzlich und entgegen den Erwartungen;- Neue Aufgaben, die Erfahrungen aus der Vergangenheit der Bank (in unserem Fall, in dem die Einrichtung der Geschäftsbanken ist erst am Anfang der Entwicklung besonders wichtig ist, nicht genügen; - Verwaltung nicht in der Lage, die notwendigen und dringenden Maßnahmen, die finanziellen Schaden (Verschlechterung der Lage führen können, zu erhalten, die notwendigen und/ .. oder zusätzliche Einnahmen); - die bestehende Ordnung der Bank oder unvollkommene Gesetzgebung verhindert, dass die Annahme von einigen der besten Maßnahmen für eine bestimmte Situation gefährdet sind praktisch alle Arten von Bankgeschäften Analyse der Risiken der Geschä...


1 - 23 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail