Analyse sobostvennyh und des Fremdkapitals Commercial Bank
Da der Eigenmittel (Kapital) sind die Elemente, die als Sicherheitsnetz im Falle von unerwarteten Verlusten dienen können. Dies ist vor allem Aktienkapital, Reserven, Gewinnrücklagen und andere eigene Quellen, bildet das Kernkapital oder Anlagevermögen, sowie Elemente der Tier-II-Kapital oder Ergänzungskapital, die weniger dauerhaft sind, können aber auch verwendet werden, um zu decken unerwartete Verluste (Teil der Rückstellung für Verluste aus Darlehen und andere.). Bei den Fremdmitteln in einer Weise ihrer Anhäufung zuzuweisen Einlagen und andere Fremdmittel. Einlagen - ist Bargeld Unternehmen und Privatpersonen als Folge der Bankoperationen für die Eröffnung und Führung der Kundenkonten erhöhte, keine Einlagen (Einlagen), die Ausstellung einen eigenen Sicherheiten in Form von Schuldverschreibungen (Einlagen und Sparbriefe, Schuldscheine, Anleihen). Andere Fremdmittel sind in der Art von Darlehen, wie die Bank von sich aus (in der Nationalbank von Kasachstan seltener) erworben, vor allem im Interbankenmarkt.
Die Struktur der spezifischen Ressourcen von einer Geschäftsbank in der qualitativen und quantitativen Zusammensetzung kann aus der Struktur der Ressourcen signifikant wie andere Geschäftsbanken und von in der gesamten Region herrscht. Es hängt von vielen Faktoren ab, wie beispielsweise die Betriebszeit der Bank, den Betrag des Grundkapitals, vor allem Tätigkeiten Bank, die Zusammensetzung der Operationen durch eine Banklizenz, die Menge und Qualität der Kundenkreis zur Verfügung gestellt, die Politik der Bank im Bereich der Kredit-, Teilnahme an den Finanzmärkten und schließlich der Staat des Marktes von Bankressourcen.
Die Spezifität der Ressourcenbasis der Banken ist, dass sie den Großteil der aufgenommenen Mittel darstellen. Davon bilden den Großteil der Einlagen und unteren - andere Fremdmittel (Schulden). Sichteinlagen, Termineinlagen und Spareinlagen, Wertpapiere: Ablagerungen auf dem wirtschaftlichen Gehalt lässt sich in folgende Gruppen einteilen.
Der größte Teil der zur Verfügung stehenden Mittel auf den Konten sind nicht-staatlichen Unternehmen, auch wenn mehr rentabel für die Bank sind aktuell und Haushaltsbuchführung, Spezialfonds, da die Art der Bewegung von Mitteln auf sie (Betrag, Dauer, Häufigkeit der eingehenden Geld und Zahlungen) können Vor- sein der Bank bekannt. Eigentümer Haushalts- und Leistungsbilanz wegen seines Status nicht für Kredite der Geschäftsbanken gelten, so dass die letztere, diese Mittel in aktiven Operationen nach eigenem Ermessen zu nutzen. Sehr attraktiv sind die Operationen zur Kapital Ausführung des Haushaltsplans im Zusammenhang, da sie mit der Akkumulation von den Bankkonten der Mittel in großem Umfang verbunden. Derzeit ist jedoch die Möglichkeit, die Geschäftsbanken in diesem Bereich aufgrund der Verengung der Dienstleistungspalette Budget Klientel beschränkt.
Werden Sichteinlagen für die laufenden Zahlungen (Lagerung) konzipiert. Die Initiative der Eröffnung dieser Konten kommt von den Kunden selbst wegen der Notwendigkeit, Zahlungen zu leisten, Zahlungen und Geld erhalten zu ihrer Verfügung über die Bank. Sichteinlagen werden als mobilen Ressource Banken. Kontoinhaber können jederzeit mittels zurückzutreten. In dieser Hinsicht Banken zahlen Kontoinhaber niedrigsten Prozentsatz oder keine Bezahlung. Doch trotz der Mobilität von Sichteinlagen, der Durchschnitt für die Geschäftsbanken, wirken sie als stabile Ressourcen. Daher Banken interessiert Kunden, vor allem finanziell stabil, mit ständig in den Konten der Fonds versuchen, Unternehmen durch die Bereitstellung zusätzlicher Dienste für die Kontoinhaber und zur Verbesserung der Service-Qualität zu gewinnen. Termineinlagen - das Geld juristischen Personen hergestellt bestimmte Vertragsbedingungen. In diesem Fall kann ein fester Begriff unterschiedlich sein: für Bankeinlagen - von einem Tag und mehr, und andere Ablagerungen...


1 - 3 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail