Biologische Ausflüge in die Grünflächen der Stadt Tver
LB Tomashevskaya, ES Drücken Sie

Tver State University

Biologische Touren ndash; die wichtigste Form der Studie Tierwelt, wenn die Schüler nicht in der Klasse und in der Natur direkt beobachtet und erkunden Sie die Live-Objekte, Prozesse des Lebens. Ausflüge entstand in den späten XVIII ndash; der Anfang des XIX Jahrhunderts. als eine Methode des Lernens, einen Beitrag zur Entwicklung der Beobachtung Fähigkeiten der unabhängigen Arbeit der Studenten. Sie wurden in den Bildungsprozess der progressiven Pädagogen in Westeuropa und Russland eingeführt, im Gegensatz Scholastik in der Lehre. Während des XIX Jahrhunderts. Touren werden nach und nach zu einem festen Bestandteil des Bildungsprozesses in der Schule. Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. bedeutende Biologe und Pädagoge, der Vorsitzende des All-Union Gesellschaft zur Verbreitung von Naturkundliches Bildungs ​​Boris E. Raikov schrieb: Das Studium der Natur der Schule müssen vor allem für die Bildung der menschlichen Persönlichkeit, und daher ist es von großem pädagogischen Wert raquo ist;. Unsere Vorgänger aktiv genutzt Ausflüge in Bildungsaktivitäten. Zum Beispiel im Jahr 1929 Gesellschaft für das Studium von Twer Region veröffentlicht Broschüren Ausflüge auf der Weide in der Nähe von Twer , Naturhistorische Tour , lange Tour durch die Provinz raquo Tver; [9]. Die sowjetischen Schule ist weit verbreitet, Ausflüge in den Bildungsprozess.

Derzeit Produktivität Ausflüge vernachlässigbar. Es gibt mehrere Gründe. Zum einen gibt es immer noch kein System der biologischen Ausflüge (ihre Zahl in den Lehrplänen nimmt ständig ab, mit den 1970er Jahren. Um 70% abnehmend), so dass sie in Fragmente verwendet werden. Zweitens ist die geringe wissenschaftliche Potenzial der Biologie Ausflüge: Biologie entwickelt sich ökologische und evolutionäre Richtung und Ausflüge herrscht Beschreibung Lehrer Systematik und Morphologie der Pflanzen und Tiere, die nicht lernen Schüler und deren Interesse an der Biologie Bildung zu fördern haben. Drittens, in moderne biologische Einheit erkennt die Priorität der Entwicklung von sozialen Aktivitäten, Umweltbewusstsein, kreative Persönlichkeit und aktivere Ausflüge Lehrer als die Studenten, so dass die entwicklungspolitische Wirkung von kleinen Ausflügen. Viertens ist der Hauptzweck der Reise die Generierung von Wissen, ist die Rolle der direkten Kontakt mit den Studenten Objekte und Phänomene der Natur in der Natur in der Entwicklung der Schülerinnen und Schüler Wert Umgang mit der Natur, ökologische Kultur, Erwerb Erfahrung schöpferischer Tätigkeit vernachlässigbar. Schließlich sind die Lehrer brauchen Modellierungstechniken Reisen, kreativ zu entwickeln, die Umwelt und die entsprechende Entwicklung in der Literatur sind nicht enthalten [10].

Verbesserung des Inhalts der biologischen Ausflüge mit ihnen auf eine Stärkung ökologische und evolutionäre Aspekte der Studie des Lebens beginnen Nature. Viel versprechende Ziele für solche Ausflüge sind Vestnik TSU. Serien Biologie und Ökologie . Vol. 8, 2008 175 städtischen Grünflächen. Die moderne Gebiet Tver enthält eine Reihe von natürlichen und naturnahen Waldparks: Komsomolskaja, Bobacheskuyu, Tag, Birkenhain Parkgemeinde Sacharow. Es befindet sich auf Ausflüge in die Umgebung der Heimatkunde-Ansatz dazu beitragen, die Bildung von festen integrierte Konzepte der Natur und des menschlichen Lebens. Die bedeutendste dieser Objekte in Bezug zu veranschaulichen den Einfluss von anthropogenen Faktoren auf natürlichen Gemeinschaften

In diesem Artikel stellen wir die Eigenschaften der beiden Tourrouten ndash. in Bobachevskuyu Hain und entlang des Flusses Tvertsa, die ganz leicht könnte in einer städtischen Umgebung gehalten werden.

Bobachevskaya Grove. Die Schwerpunkte der Grünen Bobachevskaya Pinienhain dauert natürlichen Ursprungs. Die moderne Strukt...


1 - 7 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail