Vielfalt der Vögel
Schule № 99

Woroschilow Bezirk ABSTRACT

auf einer Vielzahl von Vögeln


erfüllt Schülerin 7" D"

№ Schule 99 Nazarenko


Alexander Rostov-on-Don, 2008
.



ORDER Falconiformes - FALCONIFORMES

Familie Habichtartige - Accipitridae

Typische Raubtiere mit dem Auftreten von einem Adler, Bussard, Geier, Falken, Geier, mit einer breiten Palette
Variation der morphologischen Eigenschaften und Lifestyle-Features.
Im Einsatz nahezu jeder Raubvogel genannt mittlere Habicht.
Das Wort" Falke" zweifellos stammt von dem Verb" zu zerstören." Die Abmessungen sind sehr unterschiedlich
- Kite-Körnung (Gampsonyx swainsonii) hat eine Länge von 20 bis 28 cm, Gewicht 80 bis 120 g, einer Spannweite von 54 cm, einige Geier und Adler zu erreichen Masse 9-12,5 kg bei einer Körperlänge von 90 bis 115 cm und von 2,5 bis 3,1 m Spannweite. Frauen aller Arten, mit Ausnahme von
Geier, deutlich größer als die Männchen.

Sprachmuskulatur gut entwickelt sind, kann Falke eine Vielzahl von Klängen erzeugen, in der Regel
Hoch Timbre, in großer Entfernung gut hörbar. Jedoch ist die Membran
auf der Unterseite des Kehlkopfes unterentwickelt. 14 Halswirbel, in die Geier - 17. Brustwirbel
in der Regel nicht in der Wirbelsäule Knochen verschmolzen

Die Rechnung ist seitlich zusammengedrückt, Pferd näher an die Spitze des Oberschnabels scharf nach unten gekrümmt Kiefer gleichen <. br /> Direkt. Besonders lange, gebogene Haken an der Schnabel ist charakteristisch für amerikanische
Drachen-Chlaenius (Chondrohierax, Rostramus). So haken sie
gebogenen Pinzette, ziehen aus den Schalen von Schnecken. Hawk in der Regel nicht
Längssteg im Himmel und preapical Zähne am Oberkiefer, die typisch für die meisten
Falken. Allerdings gibt es Ausnahmen - fressende Insekten
Vertretern der Gattungen Leptodon, Henicopernis haben ein Paar der Zähne, ein
Aviceda, Harpagus, Ictinia - zwei Paar. Geier sind Aasfresser
schwach, unfähig zu begreifen Pfoten gerade stumpfen Krallen, Schnabel
aber die gleiche wie die von anderen Raubtieren angeschlossen - es muss auch Aas
Carve sein. Es ist eine Annahme, dass die Vorfahren yastreboobraznyh Raubtiere (im Gegensatz
stammten Falke) waren die ersten Sammler und Fänger,
in die Zerstückelung von stationären Objekten spezialisiert, und die Fähigkeit, Snap
Pfoten lebende Beute sie später entwickelt haben. Ab der Beine als Haupt
Jagdwerkzeug Falke" opfern" die anderen Funktionen der Füße benutzen -. Von ihnen,
wenigen Ausnahmen unwichtig Wanderer

Die Augen haben Falken groß (etwa 1% Körpergewicht), deutlich vorne, dass
bietet ein großes Feld des binokularen Sehens. Die Netzhaut hat bis zu 1,5
Millionen lichtempfindlichen Zellen an der Stelle des Fundus mit größter Sehschärfe
(zum Vergleich: eine Person angemessenen Platz - gelber Fleck
- hat nur 200.000 Zellen). Eagle Eye Falke oder Geier überlegen
menschliche etwa 8-mal. Der zentrale Teil der Netzhaut eine Rolle spielt,
Teleskop, als ob sich nähernden Objekt. In den Augen der Raubvögel entwickelt Kamm -
reich an Blutgefäßen fach, weitere Versorgung des Körpers mit Blut,
können Sie die Sonne zu sehen und zu unterscheiden entfernten Bewegung.
Vultures kann nach Beute aus einer Höhe von 2 km zu suchen. Supraorbital Auswuchs des Stirnbeins bildet einen Schutzpolster, das die Augen während der Jagd schützt vor Beschädigungen.
Für den gleichen Zweck ist Nickhaut. Gut entwickelt und Hören - ushnoe
Loch groß, manchmal um ihn herum gebildet Hautfalte, Ohr Federn
zvukoulavlivatel Form. Der Geruchssinn ist fast nicht entwickelt, auch in diese Geier

1 - 16 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail