Die Rolle von Erdöl und Erdgas in der Wirtschaft des Landes
1.1.
Die Entwicklung beginnt die Menschheit, neue Arten von Ressourcen (Kernenergie und Geothermie, Sonne, Wasser und Gezeiten, Wind und anderen Quellen) verwenden. Die Hauptrolle bei der Bereitstellung von Energie für alle Sektoren der Wirtschaft spielen heute jedoch Brennstoffressourcen. Energie ist eng mit der gesamten Branche und die Wirtschaft des Landes. Seine Entwicklung verbraucht mehr als 20% der Mittel. Auf Energie macht 30% des Anlagevermögens und 30% der Industrieproduktion in Russland. Es nutzt 10% der Produktion von Maschinenbaukomplex, 12% der Produktion der Industrie verbraucht 2/3 des Rohres in dem Land, bietet mehr als die Hälfte der russischen Ausfuhren und eine erhebliche Menge an Rohstoffen für die chemische Industrie. Ihr Anteil an den Transport von einem Drittel aller Güter auf der Schiene, die Hälfte des Seeverkehrs, zu transportieren Transport durch Pipelines. Somit kann mit der Brennstoff- und Energiekomplex befindet sich direkt auf das Wohl aller Bürger der Russischen Föderation zusammen. Große Bedeutung in der Wirtschaft spielt in der Energiebranche enthalten und ist ein wichtiger Teil der Öl- und Gassektor. Vor der Umstrukturierung von Öl und Gas waren die Hauptstütze der sowjetischen Führung. Günstige Energie vorgesehen Frist Umstrukturierung der energieintensive Industrie in der UdSSR. Das Öl- und Gas band die Ostblockstaaten. Deviseneinnahmen aus dem Öl- und Gasexport erlaubt, den Consumer-Markt mit importierten Waren liefern. Seitdem hat sich viel verändert. Radikal reorganisiert die interne Struktur des Staates. Entfaltung Prozess der Reorganisation der russischen Verwaltungsraum. Zur gleichen Zeit, Öl und Gas nach wie vor eine wichtige Einnahmequelle in der Währung für das ganze Land. Öl- und Gassektor in den Reform Jahre, um seine Position in der Wirtschaft deutlich zu stärken. NGK entstanden und wurde stärker, als auch andere Struktureinheiten in der Volkswirtschaft, auch innerhalb der UdSSR und der Volks wirtschaftliche komplex. Nach dem Zusammenbruch der Öl- und Gassektor war ziemlich eigenständige Bedeutung. Wie für die Öl- und Gasindustrie in allgemeiner Lage in der russischen Wirtschaft, die Industrie ist weniger betroffen durch den Rückgang der Produktion. Darüber hinaus. während der Reformjahre der primäre Sektor bewegt, um eine führende Position in der Volkswirtschaft. Tatsächlich ist der Energiesektor nicht weniger als 50% der Deviseneinnahmen in Russland gegeben, ermöglichen, um den Rubel zu unterstützen. Guter Verdienst an den Staatshaushalt von der Verbrauchssteuer auf Erdöl und Erdölprodukte. Ferner sei darauf hingewiesen, dass die meisten der verarbeitenden Industrie waren unrentabel wegen zu hoher Energieverbrauch, die ein Vielfaches über den internationalen Standards, unter dem Einfluss der Brennstoff- und Energiekrise der 70er Jahre der 80er Jahre gebildet werden. In dieser Situation, den Rückgang der Produktion, der Nichtzahlung von sozialen Unruhen und Arbeitslosigkeit sind relativ stabil und exportorientierte Öl- und Gasindustrie ist wirklich ein wesentliches Element der Wirtschaftsstruktur unseres Landes, dass die Industrie in der Lage, immer eine tragende Säule der modernen technologieintensiven Branchen ist. Bislang Fertigungsindustrien des Landes befinden sich in einer tiefen Krise. Die Rolle der Öl- und Gassektor und in der Politik. Verordnung des Öllieferungen in die Nachbarländer ist in der Tat ein wichtiges Argument in einen Dialog mit den neuen Bundesländern. Somit ist die Öl- und Gasindustrie - eine Fülle von Russland. Energie und Bergbau von Russland ist eng mit allen Zweigen der Volkswirtschaft verbunden ist, ist von großer Bedeutung für die russische Wirtschaft. Die Nachfrage nach Öl und Gas ist ziemlich stabil, wenn auch vorbehaltlich der Krise und der Rückgang der Preise, die die russischen Steuerbedingungen können auch setzen die Ausfuhrgeschäfte an den Rand der L...


1 - 5 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail