Prüfung in Mathematik im Jahr 2012 codificator IES
td> Trigonometrische Gleichungen 2.1.5 Exponentialgleichungen 2.1.6 Die logarithmische Gleichung 2.1.7 Die Gleichwertigkeit der Gleichungen, Gleichungssysteme 2.1.8 Die einfachste System von Gleichungen mit zwei Unbekannten < tr VALIGN=TOP> 2.1.9 Die wichtigsten Methoden zur Lösung von Gleichungssystemen Substitution algebraische hinaus die Einführung neuer Variablen 2,1 0,10 in der Lösung von Gleichungen 2.1.11 Das Bild auf der Ebene Reihe von Lösungen zu koordinieren Sie mit den Eigenschaften und der Graphen von Funktionen Gleichungen mit zwei Variablen und deren Systeme 2.1.12 Die Verwendung von mathematischen Methoden, um sinnvolle Probleme aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Praxis zu lösen. Interpretation der Ergebnisse unter Berücksichtigung der realen Zwängen 2.2
Ungleichheiten 2.2.1 Platz Ungleichheiten 2.2.2 Rational Ungleichheiten 2.2.3 Exponential Ungleichheiten < td> 2.2.4 Logarithmische Ungleichheiten 2.2.5 Die Systeme der linearen Ungleichungen 2.2.6 Die Systeme der Ungleichheit in einer Variablen 2.2.7 Die Gleichwertigkeit der Ungleichheiten, Systeme von Ungleichungen 2.2.8 bei der Lösung von Ungleichheiten Verwenden Sie die Eigenschaften und Graphen von Funktionen 2.2.9 Methode Abständen 2.2.10 Bild auf der Koordinatenebene der Lösung eingestellt von Ungleichheiten mit zwei Variablen und deren Systeme 3
Optionen 3.1
definieren und Graph der Funktion 3.1.1 Funktionsbereich der Funktion 3.1.2 Der Satz von Werten der Funktion 3.1.3 Schedule-Funktion. Beispiele für funktionale Abhängigkeiten in Echt Prozesse und Phänomene 3.1.4 Die Umkehrfunktion. Grafische Darstellung einer invertierten Funktion 3.1.5 Graph Transformation: parallel Verkehr, Symmetrie in Bezug auf die Koordinatenachsen 3.2
Eine elementare Studium der Funktionen 3.2.1 monotone Funktionen. Abstand von Zunahme und Abnahme 3.2.2 Die Parität und ungerade Funktionen < td> 3.2.3 Frequenzfunktion 3.2.4 Die begrenzte Funktion 3.2.5 Extrempunkte (lokale Maximum und Minimum) der Funktion 3.2.6 Maximal- und Minimalwerte der Funktion 3.3
< td> Grund elementaren Funktionen 3.3.1 Eine lineare Funktion, ihren Graphen 3.3.2 Die Funktion beschreibt die inverse Beziehung, ihren Stundenplan 3.3.3 quadratische Funktion, ihren Graphen 3.3.4 Die Power-Funktion mit natürlicher Indikator für seinen Zeitplan 3.3.5 Trigonometrische Funktionen, deren Graphen 3.3.6 Demonstration Funktion, ihre Grafik 3.3.7 Die logarithmische Funktion, ihren Graphen 4
Start mathematische Analyse 4....


Back | 2 - 4 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail