Nationalgeschichte 3
Federal Communications Agency
Siberian State University von Telekommunikation und Informatik
Interregionale Zentrum für Weiterbildung

Abgeschlossen: Kräne und C Gruppe: MDT - 04
überprüft:Schütze AI ..
Novosibirsk 2011
Vorbehaltlich Nummer 3 Rise of Moscow. Die Bildung einer einheitlichen russischen Staates Was bedeuten diese Begriffe? Autokephalie - Orthodoxie administrative Unabhängigkeit der Kirche. Derzeit gibt es 15 autokephal Kirchen, darunter ein Mitglied der ehemaligen Sowjetunion - russischen und georgischen. Boyar Duma - 1) in der Kiewer Staatsrates der Mitglieder der A-Nationalmannschaft Prince und andere Personen, die ihm nahe. 2) in der Periode der feudalen Zersplitterung Beratung edlen Vasallen unter Prinz in der großen und eines unabhängigen Fürstentums. 3) in der russischen Staats Ende des 15. - Anfang des 18. Jahrhunderts. Dauer Kaste Vertretung Aristokratie zakonosoveschatelnogo Zeichen in der Großherzog (König). " Palace" - nach einigen Historikern, die nach der Bildung einer in Großwirtschaft und andere Fragen beteiligt einheitlichen russischen Staates zentralen Regierungsbehörden gab. Nobles - Teil der feudalen Klasse in Russland entstand in 12-13 Jahrhunderte. wie im unteren Teil der feudalen Militärdienst-Klasse, die einen großen Hof Prinzen oder Adligen stand. Ab dem 14. Jahrhundert begann, Land für seinen Service. Im 17. Jahrhundert machen den größten Teil der Feudalherren, der Nutzen von denen rechtlich formalisiert Leibeigenschaft. Clerk -. Beamte der verschiedenen Abteilungen in Russland bis 18, Leiter der Aufträge und deren Assistenten. Kasimov Tataren - die Bevölkerung eines unabhängigen Fürstentums an der Oka in der zweiten Hälfte des 15. bis 17. Jahrhundert, die zugeordnet worden Tatar Könige . und , Prinzen gehen zum russischen Service. Der erste Herrscher des Landes war Qasim Khan. Princes - in Moskau - die bemerkenswertesten Bojaren, Nachkommen der alten feudalen Fürsten. Füttern - das System der Haft Offiziere (Leutnants, volosteley et al.) Auf Kosten von der lokalen Bevölkerung. Zemstvo Reform beseitigt die Mitte des 16. Jahrhunderts. Kremlin - den zentralen Teil der alten Städte, vermauert mit Türmen (bis zu 14 in. -" Detinets"). Die Leibeigenschaft - eine Reihe von Rechtsnormen des Feudalstaat, schreibt das umfassendste und strenge Form der bäuerlichen Abhängigkeit. Gehören das Verbot der Bauern verlassen ihre Grundbesitz (dh N. Die Befestigung der Bauern auf das Land oder" Festung" Land an die Bauern;. Flüchtling unterliegen zwangsweise Rückführung), erbliche Unterordnung der Verwaltungs- und Justizbehörden eines gewissen Herrn, den Landwirten das Recht auf Landbesitz verfügen und Immobilien erwerben, manchmal- die Fähigkeit, der feudalen Bauern ohne Land zu entsorgen. Estate - bedingte Landbesitz in Russland im späten 15. -. Anfang des 18. Jahrhunderts, die der Staat für die Durchführung der militärischen und öffentlichen Dienst zur Verfügung gestellt. Unterliegt nicht den Verkauf, Austausch und Vererbung. Im 16. bis 17. Jahrhundert. nach und nach näher an die angestammten Land zu bewegen und zusammengeführt mit ihm im Jahre 1714 nach der Verordnung repostnichestvo Tian - Essen Soha - 1. Pflüge, die im Gegensatz zu den Pflug Bodenschicht ist nicht Flips und rollt zur Seite. 2. Einheit der steuerzahlenden Steuern in Russland 13-17 Jahrhunderte. Dreifelderwirtschaft der Landwirtschaft - Dreifelderwirtschaft mit wechselnder Wasserdampf (frei von Aussaat, Ruhe die Erde), Winter- und Sommerkulturen. Ersetzt Brach, was die Fortschritte bei der Entwicklung der Landwirtschaft in Bezug auf den Feudalismus. In den Industrieländern wird von mehreren Felderwirtschaft ersetzt. Steuern - in Russland 15 - Anfang des 18. Jahrhunderts. Geld- und natürlichen Pflichten der Bauern und Bürger; 18-19 Jahrhunderte. Einheit der Besteuerung Bauern Aufgaben zugunsten der Großgrundbesitzer. Tselovalnik - Beamter im...


1 - 10 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail