Differenzstufe
Plan:

Die Einführung der Differenzstufe:
Twin Verstärker und quasi-idealen Differenzstufe
CMRR quasi-ideal DC
quasiideal DC, und sein Ausgang
Nur wirklich Imperfection DK als die Ursache der Technik komplexe DC

Macro Modelle DK DK Optionen: Verstärkung Parameter Eingangswiderstand nichtidealen Quelle Emitterstrom DC-Phasensignal und CMRR Halbierung Berechnungsmodus DC-DC-Gleichtakteingangsimpedanz Gleich
Liste Literatur Einleitung
.
Differenzstufe (DC) ist eine Brückenschaltung, die in den Schultern identische Elemente enthalten ist. In analogen integrierten Schaltkreis, da alle Elemente in einem einzigen Verfahren, im wesentlichen identischen Widerständen und Transistoren enthält. DC von einem dualen Stromnetz mit geerdetem Mittelpunkt, die Signale direkt an der Basis der Transistoren geben ermöglicht angetrieben. Wenn die Eingänge der Transistoren geerdet sind, sind die Transistorströme gleich sind, aufgrund der Identität und Widerstände Rk1 und Rk2 Differenzausgangsspannung Honig Uvyh.d von Sammlern auf Null. Wenn die Eingänge der um den gleichen Betrag und Phase zugeführten Signale in Phase genannt, werden die Ströme der beiden Transistoren den gleichen Betrag ändern, bzw. die Spannung zu verändern und Uvyh1 Uvyh2 und Uvyh.d Spannung noch sohranatsya Null. Wenn die Eingangsschaltung gilt die gleiche Größenordnung, aber phasenverschoben um 180 * Signale bezeichnet Differenz wird der Stromanstieg in einem Arm durch eine Verringerung des Stroms in der entgegengesetzten begleitet werden, so dass die Versorgungsspannung an dem differentiellen Ausgang. Somit wird in dem idealen Fall Schaltung, die auf ein Differenzsignal ist und nicht auf einen gemeinsamen Modus zu reagieren. Änderung der Temperatur, Interferenzen zu, Alterung Elemente Schwankungen Parameter von Transistoren als Gleichtakt-Eingangs Aktionen berücksichtigt werden. Folglich hat DC einen sehr hohen Widerstand Arbeit und weniger empfindlich gegenüber Lärm.
Differenzstufe.
Twin Verstärker und quasi-idealen Differenzstufe (DC).
In 1 und die" fast" das gleiche Transistoren T2 und T1 bilden zwei unverbunden miteinander Verstärker. Wenn die Eingangsspannung U2 und U1 Spannung an dem Verstärkerausgang und Uvyh2 Uvyh1 können in fast identischen Verstärkungen K1 und K2 in Form
Uvyh2=K2 * U2, (1) Uvyh1=K1 * U1 beschrieben werden.

    Feige. 1 Twin-Verstärker und quasi-idealen Differenzstufe: a)" fast" das gleiche Transistoren T2 und T1; b) das gleiche T2 und T1 in die Kette der KFOR mit der idealen Stromgenerator I0 in Emitterschaltung (mit einer Kette von Widerständen Ree enthalten)
die Differenz (Differenz) Ausgangsspannung wird
Uvyh=Uvyh2 -Uvyh1=K2 sein * U2 - K1 · U1. (2)
stellen die Eingangsspannung als Überlagerung von Phasen Uc und Ud Differenzkomponenten:.
U2=Uc + Ud, (3) U1=Uc - Ud
Standort:
Ud =(U2 - U1)/2=Uc (U2 + U1)/2. (4)
Einsetzen von (3) in (2), so erhalten wir:
Uvyh=K2 * (Uc + Ud) - K1 * (Uc - Ud)=Uc * (K2 K1) + Ud * (R2 + R1). (5)
Durch die Eingabe der Gleichtaktverstärkung Kc=K2 K1 (6)
und die Differentialverstärkung Kd=K2 + K1 (7) schreiben wir (5) als: Uvyh=Uc * Kc + Ud * Kd. (8)
Paar (1a) ist, wodurch, Subtrahieren der Signale an den Ausgängen der Verstärker; Uvyh Differenz (Formel 2, 8) zwischen den Kollektor-Ausgänge von Transistoren T1 und T2 beobachtet. Differentialstufe (DC, 1b) implementiert das Subtraktionssignal mit dem Verstärkereingang; Unterschied Uvyh/2=Uvyh beobachtet zwischen T1 Sammler und Boden. Die Formeln (3-8), um DC fair (wenn Sie Uvyh auf Uvyh=Uvyh/2 ersetzen).. Durch den Stromgenerator in DC quasiideal potenziellen Stammpunkt seiner Emitter (dh bei 1b) ist in der Regel nahe bei Null
CMRR quasi-ideal DC
Mit (8), sollten Sie Folgendes Inzidenz:. Wenn K2 =K1 (Schu...


1 - 4 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail