Zusammenfassung des Buches, das Schicksal des Menschen, Autor Michail Scholochow
Frühling. Ober Don. Der Erzähler war mit einem Freund auf dem Wagen von zwei Pferden gezogen, in dem Dorf Bukanovskaya. Die Reise war schwierig - der Schnee zu schmelzen begann, unpassierbare Schlamm. Und dann in der Nähe des Weilers Mohovskogo Fluss Elance. Kleine Sommer, hat jetzt zu einem Kilometer verteilt. Zusammen mit dem Nichts Fahrer, der den Erzähler nahm überquert den Fluss irgend verfallene Boot. Der Fahrer fuhr auf den Fluss standen in der Scheune Automarke Willis, stiegen in das Schiff und ging zurück. Versprach, in 2 Stunden zurück. Erzähler setzte sich auf einen umgestürzten Zaun und wollte zu rauchen - aber Zigaretten während der Überfahrt nass. Es würde ihn zwei Stunden lang in der Stille, nur gelangweilt, ohne Nahrung, Wasser, Alkohol und raucht - wie ein Mann näherte sich ihm mit einem Kind, sagte hallo. Man (und es war der Protagonist der Erzählung weiter Andrei Sokolov) nahm den Erzähler für den Fahrer - denn neben dem Auto stehen und ging mit einem Kollegen sprechen: er war ein Fahrer, nur ein LKW. Der Erzähler nicht stören die Gesprächspartner und enthüllt die wahre sein Beruf (und unbekannt bleibt dem Leser) und gelogen, dass wartet Bosse. Sokolov, sagte er hatte keine Eile, und eine Nichtraucher Jagd. Alleine Rauchen langweilig. Seeing zum Trocknen Zigaretten festgelegt, behandelt er der Erzähler eigenen Tabak. Sie beleuchtet, im Gespräch. Der Erzähler war ungeschickt wegen der kleinen Täuschung, so hörte er mehr und sagte Sokolov. Die Vorkriegsleben Sokolova - Zuerst war mein Leben normal. Ich selbst bin gebürtig aus der Provinz Woronesch, mit neunzehnhundert und Geburtsjahr. Während des Bürgerkriegs war in der Roten Armee in der Sparte Kikvidze. Im zweiundzwanzigsten Jahr der Hunger hat Kuban, Graft auf die Kulaken bewegt und damit überlebt. Ein Vater mit seiner Mutter und Schwester zu Hause starben an Hunger. Allein gelassen. Rodney - obwohl Ball Roll - Nichts, niemand, kein Mensch. Nun, ein Jahr später kehrte er in die Kuban, Hatenko verkauft ging nach Woronesch. Zunächst arbeitete er in kooperativen eines Zimmermanns, dann ging er in die Fabrik als Schlosser ausgebildet. Bald verheiratet. Die Frau war in einem Waisenhaus angehoben. Orphan. Ich stieß auf ein gutes Mädchen! Smirnov fröhlich, Unterwürfigkeit und clever, habe ich nicht Paar. Sie erfuhr von der Kindheit, wie viel ein Pfund ist schneidigen wert, vielleicht ist es ihr Charakter betroffen. Schauen Sie das Teil - nicht so war es von sich selbst zu sehen, aber weil ich nicht durch es zu betrachten, und im Nahbereich. Und da war meine schöne und begehrte sie, gab es nicht und wird es nie! Werden Sie von der Arbeit müde, und manchmal sogar wütend wie Hölle zu kommen. Nein, es ist ein hartes Wort nicht unhöflich sein müssen als Gegenleistung. Zärtlich, ruhig, nicht weiß, wo man sitzen, Schläge, und das bei geringer Menge süße Stück Sie kochen. Sie schaut ihn an und verschwenden das Herz, und nach einer kurzen Umarmung ihr sagen:" Es tut mir leid, liebe Irina, ich werde Nahams. Du weißt schon, mit der Arbeit, die ich jetzt nicht klappt." Und wieder haben wir Frieden, und ich habe den Frieden in meiner Seele. Dann wieder zu seiner Frau sagte, als sie ihn liebte und nicht vorwerfen, auch wenn wir zu viel, um mit seinen Freunden getrunken. Aber bald sie geboren wurden Kinder - einen Sohn, und dann - zwei Töchter. Dann mit binge vorbei war - außer, dass ein Glas Bier in der Ausgabe noch erlaubt. Im Jahr 1929 führte weg sein Auto. Er wurde ein LKW-Fahrer. Lebte er noch heute. Und dann - der Krieg. Der Krieg und Gefangenschaft nach vorne begleitet seine ganze Familie. Kinder in seinen Händen benommen, aber seine Frau war sehr aufgeregt - das letzte Mal, sagen sie sehen einander, Andrew ... In der Regel, und so krank, und hier und Frau lebendig begraben. In ferklempted ging an die Front. Im Krieg war er auch ein Treiber. Zwei leicht verletzt. Im M...


1 - 5 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail