Die Geschichte von Mercedes-Benz
Mercedes-Benz Mercedes-Benz - die deutsche Marke des Autos, sowie ein Automobilunternehmen im Jahr 1926 gegründet. Er ist derzeit eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Gruppe Daimler-Benz .
Wir würden nie gewusst, dass es so tolle Autos wie Mercedes, wenn nicht die Gründerväter des Unternehmens, nämlich Gottlieb Daimler, Wilhelm Maybach und Karl Benz. Der älteste der Mannschaft (1834 geboren), Gottlieb Daimler im Jahr 1872 wurde er zum Direktor der Firma NA Otto und Langen" Gazmotoren-Fabrik Deutsch" ernannt. 1881 begibt er sich auf eine Reise nach Russland, wo sein Arbeitgeber gehen, um eine Filiale zu eröffnen. An einem bestimmten Punkt beginnt Daimler, die Arbeit der" anderen" zu unterdrücken, und im Jahr 1882 in Cannstatt, er zusammen mit Wilhelm Maybach seine erste Werkstatt gründete. Seit 1883 Daimler einfach" Stempel" ihre Patente -" Gasmotor mit Glührohrzündung" (Patent DRP № 28022) und später erhält er ein Patent DRP № 28243 auf dem System" Motordrehzahlregelung über das Auslassventil." Diese beiden Patente, und markierte den Beginn der Ära des Automobils seit die Grundlage für den Verbrennungsmotor gebildet. Im Jahr 1885 erhält Daimler ein Patent (DRP № 36.423) auf" Raytvagen", die als die erste Motorrad.
Später Daimler bestellt eine Crew aus Karetnaya Fabriken und stattet seine Maschine durch" Esslinger Maschinenfabrik" produziert. Etwa zur gleichen Zeit gute Idee in den Sinn kommt und Karl Benz und 29. Januar 1886 erhielt er eine" Geburtsurkunde des Autos", durch das Patent DRP № 37435.
ahnungslose seines Rivalen Daimler zu diesem Zeitpunkt verkaufen unterstützt seine Patente in den USA Klavierfabrikanten William Steinway, der in New York," Daimler Motor Company" basiert.
Schon 1889 Daimler deutlich voran in ihren Automobilveredelung und präsentiert der Öffentlichkeit seinen neuen Zweizylinder-V-Motor, der bei 600 Upm entwickelt 1,5 PS Dieser Motor Daimler will bei der Erstellung Ihrer ersten Auto, das auf den Markt kommt und wird den Namen zu verwenden" Shtalradvagen."
Im gleichen Jahr, Madame Levassor, früher eines der ersten Business-Lady von Frankreich schließt mit Daimler Vereinbarung die ihm ein Monopol auf den Verkauf von Daimler-Wagen und Triebwerken in Frankreich. Sie schufen die Firma" Panhard Levassor" startet Produktion der ersten Serienfahrzeuge, Motoren für die gleichen Maschinen aus Deutschland importiert.
Ein weiterer Gründer der Automobilindustrie, Wilhelm Maybach, dem Frühjahr 1890 die ersten Vierzylinder-Motor" , die uns um die Antriebseinheit 5 PS entwickeln können bei 620 Umdrehungen pro Minute, wiegt 153 kg und sollte ursprünglich auf Schiffen installiert werden.
29. November desselben Jahres in Stuttgart offiziell gegründete Firma" Daimler-Motoren-Gesellschaft" (DMG), mit der Teilnahme von Industriellen Duttenhofera M., V. Lorenz, und mit der Beteiligung von Wilhelm Maybach, aber ein Jahr später wegen Meinungsverschiedenheiten mit Partnern Maybach und Daimler das Unternehmen verlassen.
Pflege" DMG" hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit der Engineering Freunden, Gefährten und Maybach ihre Arbeit an der Entwicklung von Motoren weiter - seine neue Schöpfung 2-Zylinder-Motor mit parallelen Zylindern, und die Pulverisierung Vergaser mit Sprühdüse, die Vorgänger der modernen Vergaser. Verschwenden Sie keine Zeit und Karl Benz, zapatentovyvat ihre Erfindungen, fährt er fort, und im Jahre 1893 erhielt ein weiteres Patent DRP № 73515 ("Um die Drehung der Vorderräder kontrollieren") und beginnt mit der Produktion des Autos - Allrad" Victoria". Ein Jahr später Benz Patente als eine kleinere Kopie der" Victoria" -" Auto-Motorvagen", das als das erste Serienfahrzeug sein wird.
Das weltweit erste Autorennen von Paris nach Rouen im Jahr 1984, um eine Test Kreationen und Daimler und Benz Kreationen zu werden. Im Vorfeld mit 21 Teilnehmern, darunter 15 Fahrzeuge e...


1 - 11 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail