Die Geschichte der Gründung der ersten Denkmal für Michail Lomonossow Universität Moskau
Elena Wladislawowna Zimenko seit 2005 das Internet" geht" den Text E. Lebedeva" Grateful Russland ...", ist immer noch eine Herausforderung ohne Änderungen von Standort zu Standort," Leise und unauffällig erschien zuerst Denkmal für Michail Lomonossow. Modest Büste wurde 1877 vor dem Klassenzimmer Gebäude der Moskauer Universität auf Moss, wo er war, um für eine lange Zeit stehen, installiert. Bildhauer S. Ivanov tatsächlich kopiert die berühmte Büste der Fyodor Shubin, eine andere Universität, lepivshego" live". Es war eine reine Hochschulfest, mit einem Gottesdienst in der Heimatgemeinde und anschließende Heiligung." 1 Dieser Text der Realität entsprechen, nur das Datum, den Namen des Bildhauers und Ort der Eröffnung des Denkmals. Der Rest - auf dem Gewissen des Autors. Schauen Sie sich die Büste von F. Shubin (übrigens, Fedotov, nicht Fedor) und S. Ivanov, um den Unterschied zu sehen: in der Shubin zeigt einen reifen Mann mit der Glatze, weise Lebenserfahrung, und Ivanov - junger Wissenschaftler in einer langen Perücke, wie Lomonossow, als er aus Deutschland nach Russland zurück. Shubin hat die Arbeit an der Büste im Jahr 1792 abgeschlossen, nachdem 27 Jahre nach dem Tod des Lomonosov. Nichts über die Modellierung von" live" die Wissenschaft nicht weiß. Aber es ist eine so offensichtliche Fehler, die sie und etwas peinlich zu widerlegen. Als solcher würde Ich mag auf zwei Punkte konzentrieren: die sehr Geschichte des Denkmals in der Nähe der Gebäude der Moskauer Staatlichen Universität, und wie seine Entdeckung war" ruhig und unauffällig"," rein eine Feier der Universität". Beginnen sollte wohl seit 1865 hat sich in der Zeit erschien, als das hundertjährige Jubiläum des Todes von Lomonossow. Die Idee, das Denkmal in der Luft war, aber aus verschiedenen Gründen, die Erfüllung seiner Universität nicht: begrenzt einzige Institution Lomonosov Stipendien (Geld Nachkommen von Michail Wassiljewitsch - Rayevskys) und halten das Gebet, wie die Universitätsrates am 4. April gewarnt:" Es wäre eine anständige sofort über zu erklären Veröffentlichung im" Moscow News", dass der Moskauer Universität, daran erinnert, dass er zunächst von seiner Existenz, Michail Lomonossow dachte, setzen Sie an der Wurzel der russischen Tradition, die Gebete oder nette Worte unserer ersten russischen Wissenschaftler, der vor hundert Jahren starb" erinnern 2. Im Jahr 1869, auf Anregung des Rektors Professor für Strafrecht SI Barsheva Rat den von sehenswürdigkeit:" Von der Höhe der Gebühr für die Anhörung Vorträge von Professoren in diesem Jahr wird erwartet, Rückstand, der fünfhundert Rubel auf das Gerät im Hof ​​des Neubaus des Denkmals für Lomonossow-Universität verzögert werden kann. Lt; ... gt; Definiert: Dazu ist die Treuhänder des Moskauer Schulbezirk zu präsentieren und um Erlaubnis bitten, Seiner Exzellenz zu fünfhundert Rubel zu zahlen. der Gebühr für den Gehör Professoren Vorlesungen, Rest von diesem 1869 in Anleihen, Kapital Lomonosov Denkmal an das Gerät zu erzeugen." 3 Die Petition wurde ein Treuhänder MRL Alexander Prokhorovich Shirinsky-Shikhmatov 17. Januar 1870 gewährt, wie der Rat in izvestnost4 setzen. Jedes Jahr die Universitätsbehörden, um eine Anfrage an den Treuhänder auszustellen und jedes Mal erhielt die Erlaubnis, auf die neuen Kapitalbeträge zu erhöhen. Es war nicht bis 1875 einschließlich, wenn" die Anwesenheit des Rates, der Rektor (Rektor war zu der Zeit ein Historiker SM Solowjow -. EZ), sagte, dass der Bau des Denkmals für Lomonosov gesammelt nur 2.400 Rubel. Künstler Ivanov hat zugestimmt, eine Bronzebüste des Lomonosov für tausend Rubel, die restlichen 1.400 Rubel zu machen. wird es möglich sein, das Podium zu machen. Hochschulrat in völliger Übereinstimmung mit dem Vorschlag des Rektors, der Verwaltungsrat entschlossen, die Universität zu bitten, es gab eine Büste von Lomonosov und Sockel, und wenn es um die Falle der...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail