Auf die Untersuchung der nationalen und internationalen Vernetzung Systeme
J. Rosenau. Das Konzept der Vernetzung ... Die vorgeschlagene Ansatz für die Phänomene, die mit der Einführung und der Überlagerung von nationalen und internationalen Systemen verbunden sind, auf der Basis empirischer Daten. Unsere Aufgabe ist es, zu erkennen und zu analysieren wiederholendes Verhalten an der Grenze zwischen beiden Arten von Systemen auftreten, und betrachten den Prozess ihrer Interaktion. Es ist notwendig, zu berücksichtigen, permanenten und sporadischen Prozesse als extrem schwierig, um klar zwischen nationalen und internationalen System zu unterscheiden. Um zu einer Schlüsselposition in unserer Analyse beziehen, führen wir den Begriff" Vernetzung", was bedeutet, dass jede sich wiederholende Sequenz von Verhalten, das als Reaktion auf ein System zum anderen auftritt. Um zwischen der originären und derivativen Bühne Vernetzung unterscheiden werden die Begriffe" erste" und" endgültige". Jede dieser Arten von Vernetzung wiederum abhängig davon, ob es typisch für einen separaten Land oder auf seine Außenumgebung (d.h. das internationale System) ist klassifiziert werden. Als eine Möglichkeit der Aktion der internen Quellenverbindungen erzeugt - Folglich wird die interne Quelle Vernetzung als Folge von Verhaltensweisen, die innerhalb nationaler Grenzen auftreten und endet oder die Umwelt zu erhalten, und das äußere Ende Zusammenschaltbarkeit definiert. Auch die externen Vernetzung - Sequenz Ursprung [S.172] beginnend in der äußeren Umgebung und zu pflegen oder im Staat zu beenden, und das innere Ende Vernetzung - eine Vorgehensweise innerhalb der Landesgrenzen, durch den externen Verbindungen initiiert. Zur Klärung der Bedeutung von Begriffen muss auch zwischen den ersten und letzten Interkonnektivität in Abhängigkeit von ihrer Zwecke zu unterscheiden. Einige erste Interkonnektivität, üblicherweise als der Außenpolitik, speziell entwickelt, um eine Antwort anderen Systemen aufrufen. Nennen wir sie direkte Vernetzung internen Quelle oder eine externe Quelle, direkte Vernetzung je nachdem, ob, ob sie von innen oder von außen kommen. Darüber hinaus gibt es viele Modelle, die die Wechselwirkungen zwischen den Staaten und der äußeren Umgebung, bei denen keine die Einleitung von Reaktionen, die die Grenze überschreiten Systeme zu beschreiben, aber es führt dazu, was eine Veränderung der Wahrnehmung und das Entstehen von Wettbewerb. Ein konkretes Beispiel - die Ergebnisse der Wahlen oder einem Staatsstreich, provoziert eine Reaktion aus dem Ausland. Wir nennen sie intern indirekte Quelle Interkonnektivität oder indirekten externen Quelle Interkonnektivität. Als ein Ergebnis dieser Überlegungen identifiziert vier Arten von End-Interkonnektivität: direkte interne indirekte interne, externe direkte und indirekte externe. Die endgültige Version unserer Formulierung ermöglicht es, den Beginn und das Ende der Interkonnektivität zu verbinden. Wir unterscheiden drei Arten von Prozessen Interkonnektivität. Eindringende Prozess - Bürger eines Landes sind direkt in das politische Leben des Landes auf eine Stufe mit anderen Bürgern beteiligt. Das markanteste Beispiel - die Besatzungsarmee. In Friedenszeiten ist es die Aktivitäten der Auslandshilfe Missionen, subversive Elemente, Mitarbeiter internationaler Organisationen, Mitarbeiter multinationaler Unternehmen, internationaler Führer der politischen Parteien usw. Reaktive Prozess - das Gegenteil von dem Eindringen. Es heißt, und nicht wiederkehrende und Überschreiten der Grenzprozesse, anstatt die spezifischen Machtträger. Schauspieler Einleitung Starten einer Kreuzung, die nicht über einen direkten Einfluss auf die Aktivitäten derer, die ausgesetzt sind, Interkonnektivität zu beenden. Dennoch ist das Verhalten der Letzteren - eine direkte Antwort auf die erste Aktivität. Vielleicht ähnliche Prozesse - die häufigste Form der Vernetzung, wie sie sich aus der direkten und indirekten Verbindungen ersten Interk...


1 - 7 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail