Verbesserung der Effizienz der Methoden zur Verhinderung von endogenen feuert auf Deponien
Nytsyuk II, Zavyalova EL Auf dem Territorium des Donbass seit über 200 Jahren durch den untertägigen Bergbau. Minenkomplex Änderung Unkenntlichkeit Naturlandschaften. Auf Kohle-Unternehmen zusammen mit der Herstellung von Primärprodukten (Kohle, Konzentrat) eine große Menge an gasförmigen, festen und flüssigen Abfällen (CMM, Gestein, Berge, Abwasser). Diese Abfälle nachteilig auf die Ertragslage, denn sie erfordern die Kosten für Sammlung, Transport, Lagerung, und erschweren die ökologische Situation in den Gebieten, in denen Minen [1]. Rock in Deponien gelagert, haben verschiedene geochemische Beschaffenheit und Struktur, die eine Folge der Bergbautechnik, entwickelt Schichten Eigenschaften und Prozesse, die mit dem Felsen, auf der Erdoberfläche stattfinden soll. Die mineralische Zusammensetzung von Gesteinen [2], die Berge von Kohlebergwerken zu bilden, ist eng mit ihrer Herkunft und anschließende Einwirkung von Witterung und thermische Effekte, die es zu ändern führen, deren Tiefe hängt von den genetischen Alter Haufen zusammen. Uglevmeschayuschie Felsen auf Deponien gelagert werden, um die Hitze des Feldes, das zur Bildung von verschiedenen Arten von Abraum Kohleminen führt ausgesetzt. In diesem Zusammenhang ist zu unterscheiden termoizmenennye und termoneizmenennye Abraum. Infolge der komplexen exothermen Reaktionen im Körper der Klinge auftritt, ist ihre spontane Zündung. Brennen Deponien dauert mehrere Jahre. Dies führt zu einer Verunreinigung der Atmosphäre durch Verbrennungsprodukte und deren Abscheidung auf der Oberfläche [2]. In emittiert das Gas Rauch wird Feinstaub mit Ruß, Kohlenstoff, Silikat-Perlen, die Kristalle aus Gips und organischen Reststoffen vorgestellt. In der Gasphase vorherrschenden Schwefeldioxid und Stickoxide. Als Ergebnis wird die Emission von beißenden Rauch von brennenden Müllkippen sind sehr oft über die Gebiete neben ihnen sollte Smog. Im Laufe des Jahres auf den Deponien der Niederschläge, die durch den Körper der Klinge Filterung ihrer chemischen Zusammensetzung erheblich ändern. Sie sind mit löslichen Verbindungen angereichert und bilden einen künstlichen geochemische Flussmittel. So bleibt das Problem sehr relevante Verbesserung Arsenal von Mitteln und Methoden der Prävention von endogenen Bränden in Minen und Dumps Konzentratoren. Durch das Array Gebirge unter dem Einfluss der Schwerkraft und den Einfluss der Arbeitsorgane von Maschinen vermischt und in einem Medium mit zufälliger Orientierung der Stücke verwandelt zurückgeschlagen. In diesem Fall ist die Leere der Oberflächenschicht moldboard Masse durch die Größe mezhkuskovogo Raum, dessen Partikelgrößenverteilung bestimmt. Während Filterung in einer solchen Umgebung kann erheblich sein, hat es eine Stelle, wo der Abstand zwischen den Wänden des Risses nicht überschreitet Delta;=10-7 ... 10-8m dh die Länge des Freilauf der Gasmoleküle ( lambda;) []. Die Luft in diesen Mikrorissen ist in einem Vakuumzustand, und die Migration von Gasen ist auf Vulkan Verfahren, dh verarbeitet Ablauf einer verdünnten Gasen aus dem Loch, sind die charakteristischen Abmessungen von weniger als der mittleren freien Weglänge der Moleküle. Verwendung Effusion Phänomen erlaubt uns, das Entstehen von Brennpunkten der Selbsterhitzung in den Großdeponien ergänzen. Bedingungen verdünnte Gasgleichgewicht unterscheidet sich signifikant von den entsprechenden Bedingungen für die Nichtedelgas: Eine Folge der Expression ist, daß, wenn der Druck P1 und P2 sind die ursprünglich die gleichen sind, das Ergebnis des Ergusses Gas von niedrigerer Temperatur zu höheren fließen. Dieses Phänomen wird als thermische Effusion. Die Oberflächentemperatur der Halde während des Tages schwankt durch die Wirkung der Sonnenstrahlung, Wind, regen, und zur gleichen Zeit in einer bestimmten Tiefe die Temperatur nahezu konstant bleibt (tc). Im Frühjahr und Herbst die Tagestemperaturen sind in der Regel ...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail