Grundlagen der Konstruktion und den Betrieb des Eisenbahngleises
Das Eisenbahnministerium der Russischen Föderation, Far Eastern State University of Railway
Grundlagen der Gestaltung und den Betrieb der Eisenbahnstrecke
Fertig Student: Tschitschikow AF K-08-GTC-691 überprüft Lehrer: Koryakina IV

Ussuriisk 2010 Baseline-Daten: < td> 18/- < td> 14.1 < tr VALIGN=TOP>
Name der Quelldaten Option zweite Gruppe №11
Anzahl der Titel auf der Strecke 1
Anzahl der Züge pro Tag gerade/ungerade
Skorykh 2/-
Passagier 4/-
Maritime
Gewicht Züge d .. gerade/ungerade
Skorykh 0,7/-
Passagier 1,0/-
Fracht 3,7/-
Maximale Geschwindigkeitszüge auf der Strecke, km/h
Passagier und bald 90
Maritime 70
Anzahl der Tracks auf die Werksblöcke, nn 8
Die Höhe der Böschung auf der Strecke, m, Nn 8,5
Die Tiefe der Vertiefung auf der Strecke, m, Hb 4
Querneigungsbereiche auf der Strecke und der Station 1/N
Anzahl der Titel auf der Strecke 1
Die Form der Station im Hinblick auf die Flotte Parallelogramm
Bedingte Höhe der Hügel in der Mitte der Station Park, m 3,5
Typ Weichen P50
Mark Wahlbeteiligung 11.1
Erforderlich Verkürzung Wahlbeteiligung, mm, Y 425
Nutzlänge extreme Art und Weise, m 890
Die Dicke der Ablagerungen von Schnee, m 0,27
Schneefräse SM-2
Entfernung vom Verladen bis zum Entladen Schnee km 2,5
Jahres arbeitet PMS km 55
Staffel Reise Werktagen 156
Die Häufigkeit der " Fenster» 3

1. Des Oberbaus.
In diesem Abschnitt wird benötigt, um die Verkehrsdichte auf einem Streckenabschnitt zu bestimmen, eine Gruppe, Kategorie und Klasse der Pfad zuweisen, mit den vorhandenen Typen und Ausführungen des Oberbaus und ihre Elemente kennen zu lernen. Für die benannten Klasse von dem Weg, um die am besten geeignete Art von Oberwagen und danach wählen, ziehen Sie einen Querschnitt Vorschaltgerät mit allen Größen
1.1 Beschreibung des Staus in einem bestimmten Gebiet
Gruzonpryazhennost für jede ihrer Möglichkeiten Bereich wird durch die Formel:..
T=365 * (* Qgr ngr Qp * * * Nn QSC nsk *)/1000, (1.1)
Wo 365 - die Anzahl der Tage in einem Jahr; Qgr, Qp, QSC - bzw. die Bruttomasse der beförderten Fracht, Personen- und Schnellzüge, tausend t;. ngr, Nn, NSK - respektive die Zahl der Bereiche Güterverkehr, Personenverkehr und Schnellzüge
Berechnung: T=365 * (3,7 + 1,0 * 18 * 0,7 * 4 + 2)/1000=24,97. (Mio. Tonnen-km/km pro Jahr)
1.2 Zweck der Gruppe, Kategorie und Klasse des Pfades.
Die Mitgliedschaft Weg in die entsprechende Klasse, Gruppe oder Kategorie wird durch eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben bezeichnet. Die erste Stelle - der Klassenpfad, die Zahl nach dem Buchstaben - die Kategorie der Art und Weise. Laut Tabelle 1.1 Methodische Leitlinien übrigens 3G3 angenommen. H-Klasse, Gruppen -. R und s rd Kategorie
1.3 Zuordnung Strukturtyp und Eigenschaften des Oberbaus
Jede Klasse entspricht einer bestimmten Trakt Bau des Oberbaus, im Einklang mit den technischen Spezifikationen für das Stapeln. und Reparatur der Wege.
Die technischen Anforderung...


1 - 10 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail