Öl und Ölraffinerien
Inhalt
.

1.Glava 1.Neft und Veredelung ............................................................ 0,2-4

2Glava 2. Feste Brennstoffe ......................................................... 4-7

3.Glava 3.Целлюлоза……………………………………………………………………… 8.7.

3. 4.Glava Ozokerite ................................................................................. .. 8-9

5.Glava 4 Natürliche Gase und ihre Verwendung ................................................ 10

6.Spisok Referenzen ......................................................... .. 11

Kapitel 1. Öl und Ölraffinerien.

Rohöl ist ein komplexes Gemisch von Kohlenwasserstoffen und anderen Verbindungen. In dieser Form ist es wenig genutzt. Zunächst wird in andere Produkte, die praktische Anwendungen haben verarbeitet. Refining beinhaltet: fraktionierte Destillation, Kracken, Reformieren und Entfernung von Schwefel
.
Fraktionierte Destillation: Das Rohöl wird in eine Vielzahl von Komponenten getrennt, es einer einfachen und im Vakuum fraktioniert destilliert. Zusammensetzung von Fraktionen Öl hängt von dem Rohöl. Von der ersten gelösten Rohöl darin entfernt Verunreinigungsgas. Dann, um primäre Destillation, wobei das Gas getrennt, leichte und mittelschwere und Schweröl-Fraktionen unterzogen.

  1) Der Gasanteil - bei der Ölraffinerie Gase ist eine einfache lineare Alkane: Ethan, Propan und Butan. Diese Fraktion hat einen Handelsnamen Raffineriegas.

  2) Benzinfraktion - Diese Fraktion ist ein Gemisch aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, einschließlich gerader und verzweigter Alkane
.
  3) Kraftstoff - Dieser Anteil bleibt auch nach der Entfernung von Öl von allen anderen Fraktionen. Das meiste davon wird als flüssiger Brennstoff für Heizkessel verwendet.

Rißbildung: Bei diesem Verfahren große Moleküle von hochsiedenden Erdölfraktionen aufgeteilt in kleinere Moleküle, die von Leichtsiedern bestehen. Crack ist erforderlich, da die Notwendigkeit für niedrig siedende Erdölfraktionen insbesondere in Benzin ist häufig vor ihrer Erschwinglichkeit durch fraktionierte Destillation von Rohöl.

Es gibt mehrere Arten von Rissen. Thermischen, katalytischen Reformieren

1) Das thermische Cracken:

Große in den Schwerölfraktionen enthaltene Kohlenwasserstoffmolekülen kann durch Erhitzen dieser Fraktion auf Temperaturen über ihren Siedepunkt in kleinere Moleküle gespalten werden. Wie es in dem katalytischen Cracken, in diesem Fall eine Mischung von gesättigten und ungesättigten Produkte:

C16H34> C8H18 + C8H16 Hexadecan Oktan Octylen

Die daraus resultierenden flüssigen Substanzen können teilweise weiter zu zersetzen, zum Beispiel:

C8H18 - C4H10 + C4H8 Oktan Butan Butylen

  C4H10 - C2H8 + C2H4 Butan Ethan, Ethylen

Befreiten bei der Crack Ethylen ist weithin in der chemischen Industrie verwendet.

Die Spaltung der Kohlenwasserstoffmoleküle erfolgt durch einen Radikalmechanismus:

CH3 - (CH2) 6 - CH2: CH2 - (CH2) 6 - CH 3> CH3 - (CH2) 6 - CH2 + CH2 - (CH2) 6 - CH 3

Freie Radikale sind sehr reaktiv und können in

verschiedene Reaktionen. In dem Verfahren der Crack einer der Reste spaltet das Atom

Wasserstoff (a), und eine andere - join (b):
a) CH 3 - (CH 2) 6 - CH2> CH3 - (CH 2) 5 - CH=CH2 + H

  1-Octen

  b) CH3 - (CH2) 6 - CH 2 + H> CH3 - (CH2) 6 - CH 3

  Oktan

  Ethylen, Propylen und aromatischen Kohlenwasserstoffen, - bei Temperaturen von 700-1000 ° C erfolgt die thermische Zersetzung von Erdölprodukten, die hauptsächlich leichte Alkene erzeugt geführt. Während der Pyrolys...


1 - 7 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail