Frames Organisation und Produktivität
Einführung reformistischen Reformen in unserem Land umgesetzt werden, um den Übergang zu einer effizienteren Wirtschaftssystem ausgerichtet und auf dieser Basis zu verbessern, den Lebensstandard der Menschen. Für ihre Kursarbeit habe ich das Thema gewählt" Human Resources Organisation und Produktivität", weil, wie ich glaube, eine erfolgreiche Rekrutierung und viele andere Faktoren beeinflussen die Produktivität und die Arbeitsproduktivität, die wiederum wirkt sich auf die erfolgreiche Geschäftstätigkeit. Erfolgreiches Geschäftsaktivität führt zu einer Verbesserung der wirtschaftlichen Lage des Landes als Ganzes sowie die wirtschaftliche Lage des Landes hängt von der Lebensstandard ihrer Bürger. Der Zweck der Arbeit. In meiner Arbeit möchte ich das Konzept der Organisation und die Produktivität der Mitarbeiter zu bringen; erkunden Personalplanung und Rekrutierung; Wege zur Produktivität zu verbessern; zeigen die Abhängigkeit der Produktivität andere wirtschaftliche Faktoren. 1.Suschnost und Zusammensetzung des Personals der Organisationen aus dem gesamten Satz von Enterprise Resource besonderen Platz in der Erwerbsbevölkerung. Transformation durch das Zusammenwirken der Produktionsmittel und Arbeitskraft der Menschen in der Produktionstätigkeit verpflichtet materiellen Ressourcen. Jedoch sind Personal deutlich von anderen Arten von Quellen. Dieser Unterschied in der folgenden manifestiert;- Eine Person, macht Sinn des Lebens im Herstellungsprozess und kann nicht als das einzige Mittel dienen der Unternehmensziele zu erreichen. Er hat einen Preis, und macht seine eigenen Anforderungen an die Umwelt;- Die Person wird nur teilweise in der Arbeits implementiert. Seine Existenz ist nicht auf Produktionsaktivitäten beschränkt, sie findet ihren Ausdruck in einer Vielzahl von sozialen Kontakten;- Die Person hat die Fähigkeit, Initiative, wird daher nicht nur ein passives Objekt der Verwaltung, sondern auch ein Dirigent unabhängige Weise zu verhalten.- Der Mensch ist nicht nur ein Mitglied der formalen Struktur der Organisation, er kann auch in kleinen Gruppen, in denen Menschen einen erheblichen Einfluss auf das Verhalten von einander haben aufgenommen werden;- Eine Person kann nicht gänzlich dem Unternehmen gehören. Damit erscheint Organisation gegen eine Gebühr allein von seiner Arbeit. Arbeiter baut seine persönliche Politik und beschließt, ihn im Unternehmen zu arbeiten oder sie zu verlassen. Auf Unternehmensebene, statt des Begriffs" human resources" oft verwenden die Begriffe: Arbeits, Personal oder Personal. Arbeitskräfte - eine Kombination aus physischen und intellektuellen Fähigkeiten zu arbeiten. In einer Marktwirtschaft - eine Ware. Mitarbeiter (oder Rahmen) - das ist der Hauptteil der regulären Mitarbeiter der Organisation, Durchführung verschiedener Produktions- und Wirtschaftsfunktionen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens, je nach dem Umfang ihrer Beteiligung an produktiven Tätigkeiten in industriellen und nicht-industriellen Produktion und Personal aufgeteilt. Für Industrie- und Produktionspersonal sind die Mitarbeiter direkt in Produktion und Service-Produktionsarbeiter Haupt- und Hilfs Workshops, Geräte, Laboranlagen, wissenschaftlich-Forschung und Entwicklung - Design-Abteilungen, Rechenzentren. Nicht-Produktionspersonal - Arbeiter, nicht-industriellen Dienstleistungswirtschaft und Unternehmensorganisation. Dazu gehören Mitarbeiter der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft, Kinder- und medizinischen Einrichtungen, Apotheken usw. Industrie-Personal ist in die folgenden Kategorien von Arbeits unterteilt: 1. Die Arbeiter - sind die Mitarbeiter direkt in der Produktion beteiligt sind, sowie die Reparatur und Wartung von Anlagen, bewegte Objekte der Arbeit und Fertigprodukte. Darüber hinaus enthält diese Gruppe Nachwuchskräfte (MOS) und den Schutz der Organisation. 2. MOS - Mitarbeiter, die die Funktionen des Pflegeräume, Wartungspersonal und Spezialisten. 3. Mitarbeiter - sind die Mita...


1 - 12 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail