Arshinova
G. Love Eremina Über diese Moskauer Kaufmannsfamilie und ihre Besitztümer in Zarizyn Basil F. Arshinov wurde 1854 in der Stadt von Provinz Saransk Penza in einer Kaufmannsfamilie geboren. Elf Jahre alt, er wurde zu einem" Jungen" in den Laden geschickt. Im Mai 1872 ging Vasily Arshinov nach Moskau und kam zu dem Ladenbesitzer Danilov Manufaktur VE Meszerina Pyatnitskaya ulitse1. Er hat auch gelebt und so oft unter den Kaufleuten betrieben. 1876 ​​mietet VF Arshinov im Villenviertel New Zarizyno Bereich der 2369 Quadratmeter (fast ein Hektar). Als langfristigen Mietvertrag war (ihre Amtszeit endete 1. Oktober 1969!), Benötigen Sie keine Sicherheiten, und die Gebühr nur 4 Cent ein Quadratklafter in Jahr2. 1877 Wassili Fjodorowitsch zu heiraten ein Waisenkind-Mitgift Alexandra Iwanowna Zelenova. Geburt ihrer Kinder - Vladimir (1879), Basil (1881) und Sergej (1883). Im Jahr 1884 schuf er das Handelshaus" Arshin und K °"," in das Bild einer Kommanditgesellschaft '' mit der Annahme der Einleger offen." VF gehandelte Rohstoff auf ein Tuch Arshinov Mescherinskom Gehöft an der Ecke der Epiphany und Kosmodamianskaya pereulkov3. Es lief gut. Arschinen fing an, über den Aufbau eines eigenen Gebäudes für das Handelshaus und den Ausbau seiner Besitzungen in Zarizyn denken. Im Frühjahr 1897 im Moskauer Büro der spezifischen Region von Moskauer Kaufmann erster Gilde Wassili Fjodorowitsch Arshinova erhielt eine Petition:" Für mich ist die Nachbarschaft mit den gemieteten Standorten unter der Nummer 189 in der Gegend namens" New Zarin" ist Teil eines bestimmten Garten, genannt" Vorobevka" , die komplett vom Rest der Fahrbahn Straße getrennt, und auf der anderen Seite neben der Ziegelei auf den Bauernwirtschaften. Auf einer Website, die ständig mit den Arbeitern Ziegelei, die mich führt zu einer bestimmten Art von Angst ist überfüllt; Außerdem auf dieser Seite möchte ich die Ausfahrt von der Rückseite des gemieteten mir einen Palast obrok unter der Artikelnummer 189 auf dem Weg zu ebnen und bauen mehr Gebäude, warum haben die Ehre, das Landratsamt bitten, mir mitzuteilen: kann mich errettet Grundrente zu verweisen" . Das Büro hatte nichts dagegen, und Arshinov war eine Fläche von rund 1900 Quadratmetern zur Miete für 36 Jahre" für den Bau von Häusern und anderen Wohn- und Nichtwohngebäuden und Zuchtgarten, mit der Verpflichtung, den Wald zu schützen, wächst auf lt; .... gt; Website." Mieten war schon 6 Cent, was darauf hinweist, dass die Popularität dieses Ferien mesta4. Wassili Fjodorowitsch war in der Lage, nicht nur um gutes Geld, indem ihre Hauptstadt zu verdienen, sondern auch schön, mit Intelligenz und skalieren zu verbringen. Für das Baugewerbe Haus" Arshin und K °» lud er ein sehr beliebtes dann der Architekt Fjodor Osipovich Shechtel. Vielleicht wurden sie persönlich kennen, als im Jahre 1896 Shekhtel begann die Arbeit an der Aktualisierung der Kirche St. Johannes der Täufer von Bohr, das Alter, die VF Maßstab bestand. In 1899-1900 Jahren in Kosmodamianskaya (jetzt Staropansky) Lane Architekten errichtete imposante Gebäude im Art Nouveau Stil, so geliebt von russischen Kaufleuten und Industriellen. Heute ist es - ein Baudenkmal von föderaler Bedeutung. 1904 Shekhtel baut Fassaden Arshinova Hause auf dem Big Ordynka, 32, und in der Unterseite des Gartens baut ein kleines zweistöckiges Haus, auch in der Art Nouveau-Stil, gekrönt mit einer Kuppel Turm. Das Gebäude sollte ein wissenschaftliches Labor sein. Die Tatsache, dass der älteste Sohn Wassili Fjodorowitsch, Wladimir, brillant sein Studium an der Naturgeschichte-Abteilung des Fachbereichs Physik der Moskauer Staatlichen Universität, links am Institut für Mineralogie, von WI Wernadskij geführt" , um auf eine Professur vorbereiten". Im Jahre 1905 an die Universität Heidelberg geschickt Vladimir, um seine Ausbildung zu vollenden. Zu seinen Eltern zurück zum Herrenhaus wurde mit einer kleinen mineralogische...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail