Grundlegenden physikalischen und mechanischen Eigenschaften der Baumaterialien
Spezifischen Wert in der Wirtschaft unseres Landes Baustoffen und Bauprodukten in Bezug auf die Produktion und die Kosten der großen, ihren Verbrauch wächst jedes Jahr in allen Bereichen der Konstruktion; sie machen einen erheblichen Teil der Kosten für Gebäude und Bauten. Sparsamen Verbrauch und technisch korrekte Verwendung von Materialien und Produkten in der Planung und Errichtung von Gebäuden und Strukturen ist eines der wichtigsten Mittel zur Reduzierung der Kosten für den Bau. Unsere Branche Baumaterialien und Produkte hat große Fortschritte bei der Herstellung von Zement, Keramik, Gasbeton und insbesondere Betonfertigteile hergestellt. Vorgefertigte Russland nimmt eine führende Position in der Welt. Dies wurde durch den wissenschaftlichen Fortschritt in der Untersuchung der Eigenschaften von natürlichen Materialien, sowie die Schaffung von neuen Hochleistungs-Kunststoffe erleichtert. Unter den neuen synthetischen Materialien sind die vielversprechendsten Baustoffen und Bauteilen auf der Basis von Kunststoffen hergestellt. Die physikalischen Eigenschaften der Baumaterialien in der Konstruktion von Gebäuden und Strukturen verwendet werden, gekennzeichnet durch eine Vielzahl von Eigenschaften, die die Qualität der Materialien und ihre Anwendungen zu bestimmen. Für eine Reihe von grundlegenden Eigenschaften von Baumaterialien können in physikalischer, chemischer unterteilt werden, mechanische, physikalische Eigenschaften charakterisieren ihre Struktur oder physikalischen Verfahren auf die Umwelt. physikalischen Eigenschaften umfassen Massen, die wahre und die durchschnittliche Dichte, Porosität, Wasseraufnahme, Wasserverfügbarkeit, Feuchtigkeit, Hygroskopizität, Wasserdurchlässigkeit, Frostbeständigkeit, Luft-, Dampf, Gasdurchlässigkeit, Wärmeleitfähigkeit und Wärmekapazität, Feuerbeständigkeit und Feuerfestigkeit. Gewicht - - eine Sammlung von in diesem Körper enthaltene Material (Atome, Moleküle, Ionen). Masse eine bestimmte Menge, so. E. besetzen den Raum. Es ist für ein gegebenes Material konstant ist und nicht abhängig von der Geschwindigkeit der Bewegung und die Position im Raum. Der Körper mit dem gleichen Volumen, die aus verschiedenen Stoffen ungleiche Masse. Um die Unterschiede im Gewicht Substanzen mit dem gleichen Volumen, der Begriff der Dichte, letztere in wahre geteilt und gemein charakterisieren. Rohdichte - -. Verhältnis von Masse zu Volumen des Materials in einem völlig dichten Zustand, m P. ohne Poren und Hohlräume. Um die wahre Dichte p zu bestimmen (kg/m3 g/cm3), ist es notwendig Materialmasse (Probe) T (kg d) dividiert durch die absolute Volumen Va (m3 cm3)" belegt durch das Material (ohne Poren): wahre Dichte eines Materials oft bezieht sich auf die wahre Dichte von Wasser bei 4 ° C, das gleich 1 g/cm3, wird die wahre Dichte dann bestimmt, wie es dimensions wird ist. Tabelle 1. Richtig und die mittlere Dichte von etwa Baumaterialien Werkstoff Dichte, kg/m3 gilt durchschnittlichen Stahl 7850--7900 7800--7850 2700--2800 2600--2700 Granit Kalkstein (dicht) 2400--2.600 1.800--2.400 Sand 2500--2600 1450--1.700 3000--3.100 900--1.300 Cement keramische Ziegel Beton schwere 2600--2700 1600--1900 2600--2900 1800--2500 1500--1550 450--600 Pine Schaumkunst 1000--1.200 Die durchschnittliche Dichte der 20--100 - - eine physikalische Größe durch die Masse des Probenmaterials auf das gesamte Volumen von ihnen besetzten, einschließlich darin verfügbaren Poren und Hohlräume bestimmt. Hoher Dichte m (kg/m3 g/cm3) wird nach der Formel berechnet: wobei m - Masse des Materials in seinem natürlichen Zustand, kg oder g; V-- Menge des Materials in seinem natürlichen Zustand oder m3 cm3. Die mittlere Dichte ist nicht konstant und variiert in Abhängigkeit von der Porosität des Materials ab. Künstliche Materialien können mit der erforderlichen durchschnittlichen Dichte, hergestellt werden, beispielsweise durch Ändern der Porosität wird die Schwerbeton mit e...


1 - 5 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail