Die Entstehung Gezleve
Inhalt
Einführung Kapitel 1. Gezlev - eine Stadt an der Stelle des ehemaligen Kerkinitis 1,1 gegründet. Die lokale Bevölkerung nach Kerkinitis bleiben. 1.2. Die Gründe für das Verschwinden Kerkinitis. Kapitel 2. Hintergrund Gezlev. Kapitel 3. Die Umstände des Auftretens Gezlev. Einführung
Meine Arbeit ist nach den Umständen des Gezlev gewidmet. Die Dringlichkeit meiner Arbeit ist, dass es noch ein Problem, das nicht genau bekannt ist Gründer der Stadt; Jetzt, in der gegenwärtigen Phase restauriert Denkmäler Gezlev, geht ihre Rekonstruktion. Das Ziel meiner Arbeit ist es, die Geschichte der Gezlev, seine weitere Entwicklung als Zentrum der Krim-Khanat studieren. Auf der Grundlage der Ziele, die ich haben die folgenden Ziele gesetzt: 1. Um die Geschichte der antiken Stadt Kerkinitis in der letzten Zeit davor Gezlev studieren, um herauszufinden, welche Nationalitäten lebten in der Stadt in der ersten Zeit. 2. Versuchen Sie herauszufinden, die Umstände der Stadt. Der Historiker und Reisende Akademiemitglied Wladimir Zuev schrieb im Jahre 1782:" . Kezlev wie seine Antike, und so begehbar aus der Türkei, an der Donau und andere Schiffe Bessarabien glorreichen Handelsstadt ... Oh, ich war der Erste, der während der Invasion der Tataren singen Krim gemeistert." Litauische Botschafter Mikhail Litvin sagte im Jahr 1550:." Trotz jedoch zu gewinnen ... Tatar Staat, Stadt: Mangup, Kaffa, Kertsch, Kozlov und andere am Strand liegen, haben ihre Unabhängigkeit bewahrt, die noch nicht von der türkischen Armee übernommen vor 70 Jahren von Konstantinopel. Seit dieser Zeit die Nachkommen der Eingeborenen der griechischen und türkischen Joch gehorchte zahlen ihre Kopfsteuer." Berühmte türkische Reisende Evliya Celebi, der die Stadt im Jahre 1666 besuchte, verließ eine detaillierte Beschreibung Gezleve:" Auf allen Seiten Festung hoch aufragenden vierundzwanzig mächtigen viereckigen Bastion mit roten Ziegeln gedeckt, und der Abstand zwischen ihnen zu erreichen hundertfünfzig Arshin Schritte ... Dieser große fortetsiya, in Form eines Fünfecks, schön dekoriert und eingerichtet, von behauenen Steinen auf einem flachen Meer gebaut ... Es verfügt über fünf große und mächtige Tore." Meine Arbeit gibt nicht vor, zu studieren und muss weiter ausgebaut werden. Kapitel 1
Die Geschichte der Stadt beginnt in der Regel, von der ersten Erwähnung in den Chroniken, Annalen, Legenden, Bestellungen. Allerdings begannen die Menschen zu lange vor dem Aufkommen der Schrift auf der Krim zu begleichen. Auf der Suche nach Beute, Pflücken der Früchte und Beeren, auf der Flucht vor wilden Tieren, Menschen primitive Stämme sorgfältig ausgewählten Orten für ihre Websites. Vorbei sind die Jahre und Jahrhunderte, zu ersetzen, eine andere Siedler kamen. Sie hielten ausgewertet geografischen Gebieten Würde, fuhr Vorgänger entweder nach und nach mit ihnen gleichgestellt, eine Festung, die Stadt errichtet. Daher fast jede Stadt der Krim nicht zufällig gegründet, wo er jetzt ist, gibt es auch den Hintergrund. Offiziell der Mann (Neandertaler) kam auf der Halbinsel Krim vor 300.000 Jahre. Nur wenige Menschen wissen, dass es mehr Spuren der alten Höhlenmensch auf der Krim - Feuersteinschaber und Funde Altsteinzeit hacken. Im Jahr 1994 entdeckte sie die Krim-Archäologe Zhuk (jetzt sind sie in der Jalta-historisch-literarischen Museum aufbewahrt) 0,1 Forscher in der Abteilung für Archäologie der Meinung, dass diese Tools gehören Pithecanthropus, der auf die Krim von der Olduvai-Schlucht in Afrika vor 800.000 Jahre gekommen. Wenn es war der erste Mensch auf dem Gebiet der Yalta? Die ersten Menschen auf dem Parkplatz des Nordwest Krim gehören der Mittelsteinzeit, die 14-7 Jahrtausend vor Christus dauerte. Die Menschen der damaligen Zeit war Feuerstein Meißel, Messer, Schaber, gekonnt Sie einen spitzen Steinklinge Knochen oder Holzrahmen. Er hatte bereits den Speer erfunden, Pfeil und B...


1 - 13 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail