Grundlegende Fehler in induktiven Denkens
Inhalt
Введение…………………………………………………………………………..3
1. Volle Induktion .................................................................. ... ... 0,6 2. Unvollständige Induktions ............................................................... ... ... 0,9 2.1. Beliebte Induktions ............................................................ ..... 9 2.2. Wissenschaftliche Induktions .................................................................. ..11 2.3. Statistische Verallgemeinerung ................................................... ... ... 11 3. Methoden der induktiven Forschung .......................................... .. ... nur 13 3.1 Methode Ähnlichkeiten .............................................. ...... .13 3.2. Anschlussart ............................................................ ..13 3.3. Verfahren gleichzeitige Änderungen .......................................... ... ... 14 3.4. Verfahren Rückstände ................................................................... ... ..14 4. TV.Das Fehler in induktiven Denkens ........................ .... 16 4.1. Die Identifikation der Ursache und die zeitliche Abfolge der Ereignisse ... 16 4.2. " Übergeneralisierung" ......................................................... ..16 5. Inference: Polyptoton (Arten von Analogien) .................................... 0,18 Заключение…………………………………………………………………….....21 Литература………………………………………………………………….……24
Einführung Inference - eine logische Operation, die in einem oder mehreren empfangenen Anweisungen (die Räume) geführt wird durch eine neue Erklärung erhalten - Abschluss (Folge). Deduktiven und induktiven: Je nachdem, ob es zwischen den Prämissen und Schlussfolgerungen uns logische Implikation, können wir zwei Arten des Denkens zu unterscheiden. In Induktionsschlüsse uns Pakete und Schlussfolgerungen auf dem Gesetz der Logik und einigen tatsächlichen oder psychologischen Gründen, nicht mit der Anzahl von formaler Natur basiert nicht. Diese Schlußfolgerung Schlußfolgerung nicht logisch aus dem Gelände und können Informationen, die nicht in ihnen enthalten. Die Genauigkeit der Annahmen, bedeutet nicht, damit die Zuverlässigkeit von ihnen induktive Behauptungen abgeleitet. Induktion gibt nur wahrscheinlich ist oder plausibel Abschluss bedarf weiterer Prüfung. Im Gegensatz zu deduktiven, wobei zwischen Räumlichkeiten und Abschluss erfolgt Haltung der logische Folgerung, Induktionsschlüsse sind solche Verbindungen zwischen Räumlichkeiten und Abschluss in logischer Form, in der die Pakete den Schluss bestätigen, nur. Im Rahmen der modernen Logik Induktionsproblem entwickelt mit Hilfe der Wahrscheinlichkeitstheorie. Moderne Logik wird oft mathematische genannt und unterstreicht damit die Einzigartigkeit der neuen Verfahren im Vergleich zu bisher in der traditionellen Logik verwendet. Eines der Merkmale dieser Verfahren - die weit verbreitete Verwendung von einer Vielzahl von Symbolen statt Wörter und Ausdrücke der Umgangssprache. Symbol ist in einigen Fällen alle nachfolgenden Logik verwendet, Aristoteles, und dann. Nun aber bei der Verwendung von Symbolen wurde ein neuer Schritt hergestellt. In der Logik wurden speziell konstruierten Sprachen, die nur Sonderzeichen enthalten und nicht ein einziges Wort gesprochene Sprache sind verwendet. Die weit verbreitete Verwendung von symbolischen Einrichtung war der Grundlage dessen, was als die neue Logik symbolische bekannt wurde. Der Name" mathematischen Logik" und" symbolische Logik", die häufig verwendet jetzt stellen ein und dasselbe - moderne formale Logik. Es ist in der gleichen Dinge immer gearbeitet Logik beschäftigt - das Studium der rechten Wege des Denkens. Das Problem in der Sprache der formalen Logik formuliert auf elektronischen Computer mit...


1 - 9 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail