Der Einsatz von energiesparenden Technologien für die Kristallisation von Natriumsulfat
Einführung
Unter den durch Naßverfahren gebildeten Fasern, die in der Industrie allgemein verwendet werden, sind Viskosefasern. Zinksulfat, Schwefelsäure und einer Oberfläche - - aktive Stoffe (Tenside) Mit diesen in den technischen Produktionseinheiten Regellösung (Niederschlag, Plastifizierung Bad) Wassermenge entfernt unrentabel und Natriumsulfat lossless wertvollen Komponenten. Kristallisationsverfahren, in dem zusätzlich zu einem marktfähigen Produkt zu erhalten - -, um überschüssiges Wasser Verdampfungsverfahren zur Entfernung von Natriumsulfat verwendet entfernen Natriumsulfat hoher Reinheit wieder in den Produktionskreislauf, alle übrigen Komponenten der Lösung in Form von Niederschlag. Ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung der Wirtschaftlichkeit der Regenerierung sind die Kosten für die Wasserverdampfung aus der Lösung und die Kosten der kommerziellen Natriumsulfat. Traditionelle Verfahren der Verdampfung und der Kristallisation ist sehr energieintensiv und daher Kosten sind weitgehend abhängig von der Strömung von Prozessdampf (andere Kosten wesentlich unterhalb). In dieser Hinsicht wird der tatsächliche Wirkungsgrad des Regenerationsprozesses bestimmt hauptsächlich unter Verwendung der verbesserten Energieanlagen. Der Hauptschwerpunkt dieser Aufgabe ist die Verwendung von Dampf mit einer Wärmepumpe zu maximieren. Industrielle Kristallisationsprozess und seine Hardware-Design für ein kommerzielles Produkt von Natriumsulfat (wasserfrei) wird, dass sie die Kosten für den Großhandelspreis deutlich übersteigt. Obwohl die Kosten ganz oder teilweise tilgen, die Kosten der Rücksendung der Reaktionspartner, die Kosten für den Kristallisationsprozess sind unangemessen hoch. Die Steigerung der Leistungsfähigkeit des Kristallisationsverfahrens kann durch eine drastische Verringerung des Energieverbrauchs, insbesondere in den Herstellungsschritt von Glaubersalz durchgeführt werden. In der aktuellen Wirtschaftslage auf die Übertragung von chemischen fertigt energieeffiziente umweltfreundliche Technologien ist eine dringende Aufgabe. Haustechnik Firma Konen basierend Svetlahorsk SA (Chemical Fibre) realisiert über die Installation von Natriumsulfat Kristallisation von technologischen Lösungen von Viskosefasern - in der Phase der Extraktion g Glaubersalz der Schuld zu ihrem Entwässerung von wasserfreiem Natriumsulfat umgesetzt energiesparende Technik. Die Ergebnisse des Energieverbrauchs in gleichen Volumina Fällbad (№ 26 m s/h) sind in der Tabelle dargestellt. Mit Wärmepumpe zum Heizen des ersten Gehäuses und die Auswahl der zusätzlichen Kristallisationseinheit - - 1. Die Daten werden für die Entwässerungsschritt Glaubersalz auf der Grundlage von zwei vertikalen vypornyh Form Durchmesser 2300mm doublecase Kreis-Vakuum vorgestellt. Dampf aus es zur Erwärmung des zweiten Körpers
Tabelle 1.Energozatraty für den Wiederaufbau
Kosten Spezifischer Verbrauch
Vor dem Wiederaufbau Nach dem Wiederaufbau
1. Wasserdampf kg/1000 kg Na2SO4 3700 415
2. Wasser m3/1000 kg Na2SO4 40-60 10.7
3. Die Energie aller Art, J/1.000 kg Na2SO4 9,6275 * 109 1,26 * 109

Die Folge ändernden Technologie und Mode Bühne, eine neue Organisation der Bewegung von Material und thermische Leistung Bühne für Commodity-Produkte - Natriumsulfat erreicht 70.000 kg pro Tag, die durch 2-fache erhöht. Somit wird der Entwässerungsschritt von Glaubersalz zu wasserfreiem Natriumsulfat getrocknet und zur Durchführung der Energiespartechnologie, zusammen mit einem Anstieg der Leistung auf der Stufe der kommerziellen Produkte erzielte Reduzierung der Stückkosten für Dampf und Kühlwasser von 8-8,5 mal, und der Gesamtstromverbrauch in 7 5mal. Dieses Projekt schlägt die oben Erfahrungen mit energiespar...


1 - 25 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail