Radio
Seit der Antike glaubte man, um die Übertragung von Signalen über eine Distanz. Zum ersten Mal eine erfolgreiche System für den Austausch von Informationen durch die Wellen von der italienischen Ingenieur Guglielmo Marconi im Jahr 1896 erstellt. Im Sommer 1895 Marconi geschafft, ein Funksignal zu einer Meile zu übertragen, aber leider ist es nicht dokumentiert ist. In den USA ist ein Pionier auf dem Gebiet glauben, Nikola Tesla im Jahr 1983, der den Funksender und den Antennenmast, mit dem Funksignale wurden über eine Entfernung von 30 Meilen übertragen patentiert. Edouard Branly in Frankreich gilt als der Erfinder der Telegrafie. Im Jahre 1890 schuf er Kohärer - ein Glasrohr, in dessen Inneren sich Metallspäne. Beim Durchgang durch den Staub der elektrischen Stromwiderstandsänderungen, werden sie miteinander verschweißt und verbunden mit dem Gerät ein Signal empfängt, Glocke. Die erste Erfinder ein Verfahren zum Empfangen und Senden von elektromagnetischen Wellen wird zu Recht als ein deutscher Wissenschaftler Heinrich Hertz. 1988, unter Verwendung einer Vorrichtung namens Vibrator sie erfolgreich erfolgreiche Versuche von Empfang und Übertragung der elektromagnetischen Signale drahtlos implementiert. In Russland, dem Studium der elektromagnetischen Wellen als einer der ersten in der Lehrerfortbildungskurse für Offiziere in Kronstadt Alexander Stepanowitsch Popow engagiert. Basierend auf den Experimenten von Hertz, nachdem er verwendet eine empfindlichere Weg, um elektromagnetische Wellen zu erkennen. Chemical Society, in St. Petersburg stattfand, AS - bei einem Treffen der Russischen Physikalisch siebten Mai 1895 Popov wurde erfolgreich die Wirkung der Vorrichtung, die im Wesentlichen die weltweit erste Funk demonstriert. Popov nicht auf die Ergebnisse zu konzentrieren und weiter an der Vorrichtung, mittels derer es möglich sein würde, um Signale über eine Entfernung übertragen, arbeiten. Anfänglich war der Erfinder in der Lage, Funkkommunikation in einem Abstand von 250 Metern, dann 600 m herzustellen. Im Jahre 1899, während der Manöver Schwarzmeerflotte Popov Radio in einem Abstand von mehr als 20 Kilometern eingestellt und in 1901 bis 150 Kilometer. Im gleichen Jahr wurde möglich Empfang von Signalen per Telefon. Mit der direkten Beteiligung Popov im Jahr 1900 begann, im Radio die Armee und Marine von Russland verwendet werden, hat sich in den Finnischen Meerbusen in den Rettungsmaßnahmen eingesetzt. Ausgehend vom 7. Mai 1925 in Russland feiert den Tag des Radios, die aller Kommunikationsindustrie gefeiert Mitarbeiter ist. Referenzen




Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail