Russische Mouth
Nikolay Vladimirovich VehovRusskoe Mund mdash; ein kleines Dorf im Schnee verloren, endlosen Seen und Kanäle in der weiten Tundra Jakutien im nördlichen Jakutien, mdash; bis in die 1910er Jahre, auch für Wissenschaftler praktisch blieb Terra incognita. Die anschließende ihn Discovery Aufsehen erregte. Bisher Experten mdash; Volkskundler, Anthropologen, Historiker mdash; (!) kann nicht erklären, wie könnten die Dorfbewohner seit mehreren Jahrhunderten gibt es in fast völliger Isolation von den russischen Ethnos, von den friedliebenden Außerirdischen umgeben ist ndash; Jukagiren Stämme und Jakuten und anderen nördlichen Nomaden unter Beibehaltung ihrer eigenen Sprache, Traditionen und Überzeugungen. Nach russischen Mouth gegründet, nach einer Version, im Jahre 1638 die Kosaken in der Größenordnung von Ivan Robrova (Rebrov) von Jakutsk geschickt, um die nördlichen Grenzen der Region zu beschreiben, und auf der anderen mdash; vor, dass bereits in der Zeit Iwans des Schrecklichen kam aus Pommern, der von königlichen Unterdrückung und nach einer langen Reise auf dem Ozean Gelee geflohen war am Boden Yakut nbsp; Allaya Stamm. nbsp; Pionier Russische Münder wurde VM Sensinow, SR, gibt im Jahr 1912 ins Exil geschickt. In diesem Artikel kann nicht ohne zumindest eine kurze Geschichte darüber mdash zu tun; gut, es gibt eine ganze lange seine Erinnerungen, auf die wir uns jetzt zuwenden * Eltern VM Sensinow Ort . von einem kleinen Nerchinsk, über den Baikalsee, für seine Silber-Blei-Minen bekannt und der schrecklichen Gefängnis, wo verbannt schwersten kriminellen und politischen Kriminelle. Dort, in der Nerchinsk, ihrer Heimatstadt, und sie, bevor er nach Moskau in der Mitte der [1870] Jahre verheiratet waren. Mutter absolvierte das Institut in Irkutsk. Lt; hellip; gt; [Vater] hat keine Ausbildung erhalten, war nicht einmal in der Grundschule, so scheint es mir, dass jetzt ist einfach genial. Aber ungebildet konnte nicht aufgerufen werden ndash; obwohl immer geschrieben Januar anstatt im Januar Februar durch Fitou statt Februar, aber er tat es, so scheint es nicht so sehr aus Unwissenheit, sondern wegen der Beharrlichkeit und Abhängigkeit von seinem Vater, vielleicht, Traditionen, auch wenn der Mann, der er war sehr liberal. Er lt; hellip; gt; all ihre harte Arbeit erreicht. Er las viel und wusste viel (das ist nur die deutsche nicht überwinden konnte, obgleich Autodidakt studierte er hart sein ganzes Leben lang). Wenn später in Moskau, hat unser Haus zu einem der Zentren, in denen junge Studenten going Siberian, etwas in den Gesprächen der Menschen, die eine Hochschulausbildung erhalten haben, unterschied es. Er wurde geboren und im Handelsumfeld erhöht, und sein ganzes Leben lang im Handel mdash Eingriff ist; in Moskau er eine Kommission viel über den Handel mit Sibirien hatte, aber auch er war ein Moskauer Agenten Voluntary Marine Schiffe, die zwischen St. Petersburg, Odessa und Wladiwostok ging. Seit meiner Kindheit, ich erinnere mich kommt aus China durch die Mongolei und Sibirien in ein Pferd Haut tsibiki Tee, viel Fell, von dem war genäht eigentümliche stechenden Geruch, Moschustier Strahl und schwere matte silbergrau Steine ​​(die hauptsächlich Eiweiß und Sable Frettchen waren), dass kam von irgendwoher zu weit von der East 1.Otets und Mutter des zukünftigen revolutionären und Forscher kommen aus Nerchinsk in Moskau in Wohnwagen nach einem langen und anstrengenden Reise, der zwei Monate in Anspruch nahm. Die Kommunikation mit Sibirien, hat unsere Familie nicht nur auf Grund der Handelsbeziehungen, die ihr Vater waren gepflegt. In der Tat, das Unternehmen, dessen Kopf er genannt wurde Siberian Trading House Sensinow Brothers Mdash; zuerst in Malaya Dmitrovka (home Alexeev), dann an Moss (home brüderliche Gesellschaft). Es wurde unmittelbar nach der Ankunft in Moskau von meinem Vater und seinem Bruder, Nikolay, der seinen Senior v...


1 - 5 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail