Der Einsatz von Verkaufsförderungs Produkt- und Marken
Siberian State University für Eisenbahnverkehr.
Abteilung für Wirtschaftstheorie und Krisenmanagement.
Studienleistungen.
«Verkaufsförderung. Unter Verwendung des Produktes und der Marke »
erfüllt:. Schüler gr. ME - 311 Uryadova MS Check: Kandidat der Wirtschaftswissenschaften Mzhelskaya IV
Novosibirsk 2005. 2 INHALT EINFÜHRUNG 1. Verkaufsförderung in den Bereichen Marketing 4 1.1 5 1.2 Das Konzept der Anreizwerbezwecke 7 1.3 Die Rolle von Anreizen in den Produktlebenszyklus. 9 1.4 Die Wahl der Methoden der Absatzförderung 10 1.5 Konjunkturpakete 17 2. Verwenden des Handels und das Markenimage als eine Methode der Absatzförderung 19 2.1 Das Konzept der Produkt- und Marken 20 2.2 Entscheidungen über Vintage Zeichen 21 2.3 Die wirtschaftliche Bedeutung der Marke als Gegenstand des gewerblichen Eigentums 25 2.4 Erweiterungen Grenzen Marke und die Entscheidung der" BCL" 27 Fazit 30 Literaturverzeichnis 33
EINFÜHRUNG Marketing-ins Englische übersetzt bedeutet" halten den Markt", dh mnogomarochnom Ansatz 26 3. Förderung Aktivitäten auf dem Gebiet des Marketings. Verstehen Marketing 50er Jahre. Später, unter der Vermarktung begann, die Unternehmensphilosophie, die Philosophie aller Geschäftsaktivitäten zu verstehen. Bevor sie ein Produkt Sie wissen, ob es überhaupt notwendig ist, also benötigen, kennen die Notwendigkeit für ein bestimmtes Produkt. Ferner wird die Notwendigkeit der Nachfrage wider. Kein Bedarf - kein Produkt sollte auf diesen Markt ausgerichtet sein, und erkunden Sie andere, die ein nicht gedeckter Bedarf Nische, die Ihr Unternehmen zu erfüllen. Erfüllen Sie die Anforderungen der Verbraucher - keine leichte Aufgabe. Zunächst einmal müssen Sie sich mit dem Verbraucher vertraut sind, dh Beantworten Sie die Fragen: Wer kauft, wie viel, zu welchem ​​Preis, zu welchem ​​Zweck, um die Anforderungen, wo zu kaufen erfüllen. Liefern, falls erforderlich, zu unterstützen. Um dies zu tun, führen Marktforschung. 1 Aber in den meisten erfolgreichen Betrieb Ihres Unternehmens auf dem Markt, zusätzlich zu Produkt- und Preispolitik ist es wichtig, Vertriebspolitik, die notwendig ist, um Informationen darüber, wo es vorziehen, Produkte Ihre Kunden, Ihre Zielsegment zu kaufen bauen. Es wird auch der Marktforschung, die sich in Form von Konsumentenbefragungen durchgeführt wird, durchzuführen. Jeder Typ benötigt eine eigene Vertriebskanäle und Vertriebskanäle. Die Wahl der Vertriebskanal wirkt sich auf die wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Die Wahl der Vertriebskanäle durch die folgenden Faktoren beeinflusst: Art des Erzeugnisses, Unternehmensgröße und Ziele des Unternehmens auf dem Markt. Zum Beispiel kann die Produktion von industriell und handwerklich besser verkaufen durch ihre eigenen Vermarkter, gut ausgebildetes und qualifiziertes Personal des Unternehmens, da sie die erforderliche Unterstützung und Beratung für die Nutzer des Produktes übernimmt. FMCG zweckmäßig durch Groß- und Einzelhandel verkauft. Händler besser als das Unternehmen selbst weiß, Verbraucher und ihre Bedürfnisse besser zu erfüllen. Unternehmensgröße beeinflusst auch die Wahl des Vertriebskanals. Große Unternehmen lieber mit Großhändler beschäftigen, als mit einem großen Einzelhändler. Kleine Unternehmen bauen ihre Handelsbeziehungen mit dem System direkt an den Einzelhandel. Im Hinblick auf die Ziele des Unternehmens auf dem Markt sind, können sie wie folgt zusammenfassen: Marktdurchdringung zu erhöhen Marktanteil, wodurch der Marktanteil auf 35% (entsprechend der Gesetzgebung der Russischen Föderation in dieser Marktanteil ist eine Tatsache, der Marktbeherrschung). Wenn also das Ziel des Unternehmens - in den Markt einzutreten - das Unternehmen setzt mit Vermittlern auf dem Markt und eine gute Kenntnis der Verbraucher bekannt. Wenn der Markt ist von großem Interesse für das Unternehmen, und es ist für den Langzeitbetrieb des Marktes und einem s...


1 - 14 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail