&Boney M& (&Boney M&)
Disco-Band aus Deutschland. Westdeutschen Gruppe" Boney M" ist einer jener Künstler, die den größten Einfluss auf die Entwicklung von Stil" disco" gehabt zu haben. Ihr Produzent dauerte vier schwarzen Musikern, die Kombination zu einem Bild schwül jamaikanischen Sänger Formel noch" Beatles" angewendet: vier Personen auf der Bühne, mit dem Rest der Welt gegenüber. Solch eine gemütliche Unternehmen Unterstützung in einer schwierigen Zeit, Komfort, Schutz - und unterhalten, falls erforderlich. Es ist bekannt, dass Jugendliche, auf der einen Seite, ich will im Beisammensein sein, und auf der anderen - ist es notwendig, dass diese Zusammenkunft war nicht einfach, als die Auserwählten. In der Tat, mehr als einmal es ist erwiesen, dass das Bild von der" vier Leute auf der Bühne" sehr, sehr zäh. Der Einfluss von" Boney M" auf der populären Musik war so groß, dass der Stil der" Disco" und nur noch als dieser Vokalquartett identifiziert. Die Geschichte des Ensembles begann im Herbst 1976, als jemand, Frank Farian, 30-jährige Sänger und Songschreiber, der bis dahin 10 Jahre Erfahrung in der populären Musik hatte, nahm den Song «Baby-Do You Wanna Bump?». Bump genannt Tanz, Mode zu der Zeit; Tanzpartner miteinander kollidieren Hüften. Frank sang Gesang und spielte genug, die meisten Instrumente. Zu der Zeit war er kein sehr hohes Ansehen in der Welt der Pop-Musik, so dass das Lied, das er veröffentlicht unter falschem Namen, je erfinden gab es eine Gruppe" Boney M". Unerwartet Farian Lied wurde in Deutschland und den Niederlanden sehr beliebt, duschte Anwendungs-Performance der Gruppe" Boney M" in Konzerten. Frank Farian wurde gezwungen, vier schwarze Musiker punkten. Mitglieder des Ensembles sind: Liz Mitchell, ehemaliger Sänger der Chor" Les Humphries Singers», Marcia Barrett, den Sekretär, den Besitzer einer schönen tiefen Stimme, ein ehemaliges Model Mize Williams und Robert ("Bobby") Farrell, DJ und Tänzer. Alle Mitglieder der Gruppe, die einen" Jamaican" erklärte, lebte, bevor er das Team in Deutschland oder in England. Die neu in Januar 1977 gewählt wurde, den Song «Daddy Cool», die einen Hit weltweit wurde aufgezeichnet. Sie sang Liz Mitchell und Marcia Barrett, eine Männerstimme wieder von Frank Farian aufgezeichnet. Dies wurde von einem Album namens «Nehmen Sie die Hitze weg von mir», Song «Sunny» davon wurde ein Hit neue UK-Charts, gefolgt. Im Juli 1977 wurde der Song «Ma Baker» gewann den ersten Platz in den britischen Charts. " Erfolg« Daddy Cool »Ich grundsätzlich voraussah - teilte seine Eindrücke Frank Farian - auch wenn es meine Erwartungen übertroffen. Auf dieser Song eine lange Zeit, ich arbeitete und in sie setzen alle ihre Erfahrung und Phantasie Arrangeur und Produzent. Doch all die anschließende erschien mir eine angenehme Überraschung. Psychisch war ich für" Boney M" Schicksalsgemeinschaft" Gruppe einen Smash-Hit," Vorbereitung Na ja, vielleicht zwei, und konnte sich nicht vorstellen, dass dies mein Baby wird so erfolgreich und zäh sein. Wie auch immer, bin ich natürlich sehr zufrieden alles!" Songs" Boney M" war sehr lustig und voller Energie. Gruppe hatte einen tiefen Gedanken Bild Disco Ensemble. «Daddy Cool» von den meisten Discosongs der Zeit unterschied, bestach sie neue, ungewöhnliche Entscheidung. Inspiriert durch den Erfolg," Boney M" ihr zweites Scheibe, die einen neuen Stapel Spaß Musik enthalten. Stimmen der Sängerinnen gefiel, gab Songs wie «Belfast», eine echte Menschlichkeit. Aber das Album war ein Wendepunkt für das Ensemble nicht zu werden. Neben Menschheit Stimmen, alles andere ist nichts anderes als eine aufwendige mechanische Anordnung. " Hinten" Gesang unzählige Male neu aufgenommen, bis zur Perfektion gebracht. Es war, wie sie sagen, gute Arbeit, aber - nicht mehr als das. Frank Farian für seinen unermüdlichen Einsatz brachte ihm den Spitznamen" Papa." Er war wirklich ein sehr fürsorglich Manager, sowie e...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail