Verbrauchsteuerpflichtige Waren, Steuersätze und die Berechnung der Höhe der Verbrauchsteuern
ZUSAMMENFASSUNG
auf" verbrauchsteuerpflichtiger Waren, Steuersätze und die Berechnung der Höhe der Verbrauch»
auf der Strecke:" Zoll»

Inhalt Einleitung 2 1. Verbrauchsteuerpflichtige Waren, 4 2. Akzisesätze 8 3. Berechnung der Höhe der Verbrauch 15 Fazit 20 Liste der verwendeten Literatur Einleitung

Excise vor in unserem Land nicht verwendet werden, ist zu einem wichtigen indirekten Steuern. Ihre Rolle, jedoch in einem viel größeren Ausmaß diente USt. Überall auf der Welt, vor allem in den hoch profitablen Produkten gesetzt Verbrauchssteuern zur Entnahme zum Haushalt der einige der von den Herstellern solcher Gewinne produzierten Güter. Verbrauchssteuern sind produzieren und verkaufen verbrauchsteuerpflichtiger Waren Unternehmen und Organisationen. Seit 1997 sind nicht nur rechtliche, sondern auch Personen, die Verbrauchsteuerzahler. HF-Gesetz" Über die Verbrauchssteuer" für die Bürger in unternehmerische Tätigkeiten ausüben, ohne eine juristische Person erweitert. Die Einführung von Verbrauch Zufällig wie die gesamte Steuerreform, mit der Liberalisierung der Preise. In dieser Hinsicht ist die Verbrauchssteuer ist nicht in der Höhe pro Produkteinheit von Prozentsatz der Zertifikate auf den Einzelhandelspreis der Waren zu setzen, wie in den meisten Ländern, und. Verbrauch sind alkoholische Getränke, Tabakwaren, Autos, Schmuck aus Gold, Platin, Silber, Öl, Gas und einigen Mineralien. In der Regel für den normalen internationalen Gepflogenheiten Reihe von Produkten, deren Verkaufspreis aufgrund der Gebrauchseigenschaften deutlich die Kosten Preis. In 1993 bis 1995. in einer Reihe von verbrauchsteuerpflichtigen Waren spürbaren Veränderungen auftreten. Wurden auf Lebensmittel, auf die sie gegründet wurden abgeschafft Verbrauchssteuer. Selbstverständlich gilt dies nicht für alkoholische Getränke. In Kombination mit den Mehrwertsteuer Verbrauchsteuern auf Produkte wie Schokolade, Kaviar, wertvolle Fischarten und eine andere Meeresfrüchte, trug zu einem starken Anstieg der Einzelhandelspreise. Um den Fehlbetrag erfolgswirksam kompensiert wurden auf einigen anderen Produkten, wie zum Beispiel leichte Nutzfahrzeuge eingeführt Verbrauchsteuern. Seit 1996 ist die Richtung der Steuerpolitik führt zu einer Gesamtreduzierung der Arten von verbrauchsteuerpflichtigen Waren. Widerrufen Sie das Verbrauchssteuer auf Produkte aus dem Kristall, Pelz- und Lederbekleidung, Lastkraftwagen. Der Gegenstand der Besteuerung sind die Umsätze aus dem Verkauf von verbrauchsteuerpflichtigen Waren. Um festzustellen, der steuerpflichtige Umsatz Kosten der verkauften Einheiten genommen, auf der Grundlage der Verkaufspreise ohne Mehrwertsteuer berechnet. Unterliegen nicht der verbrauchsteuerpflichtigen Waren für den Export (außerhalb der GUS). Wenn die Organisation implementiert exportieren gekauften Waren mit Verbrauchssteuern, die Höhe der Verbrauchsteuerbehörden zurück. Rückerstattung wird nach Vorlage der Fracht Zollanmeldung vom Zoll" Release gestempelt ist erlaubt werden.". Die Liste der verbrauchsteuerpflichtigen Waren und der Verbrauchssteuern auf ihnen werden von der Regierung der Russischen Föderation
1. Verbrauchsteuerpflichtige Waren,
Herausgeschnittene Waren - Waren, deren Preis beinhaltet den indirekten Steuern (Verbrauch): Weißwein, Bier, Tabakwaren, Delikatessen, Luxusautos. Die Liste der verbrauchsteuerpflichtigen Waren und Verbrauchsteuern von der Regierung fest
Verbrauchsteuerpflichtige Waren, werden erkannt:. Ethylalkohol aller Arten von Rohstoffen, mit Ausnahme von Cognac Geist; alkoholhaltige Produkte (Lösungen, Emulsionen, Suspensionen und andere Arten von Produkten in flüssiger Form) mit einem Volumenverhältnis von Ethanol mehr als 9 Prozent; alkoholische Getränke (Alkohol zu trinken, Wodka, Likör, Spirituosen, Schnaps, Wein und anderen Lebensmitteln mit einem Volumen von Ethylalkohol von mehr als 1,5 Prozent, mit Ausnahme von Wein)...


1 - 8 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail