Magnetic Motor Minato: Gibt es eine &Fülle& der magnetischen Energie?
NBSP, beispielsweise der Motor Minato und ähnliche Strukturen, die Möglichkeit der Verwendung der Energie des magnetischen Feldes und die Schwierigkeiten bei ihrer praktischen Anwendung zugeordnet sind. In ihrem täglichen Leben Feld Daseinsform der Materie, die wir nur selten bemerken. Ist, dass, wenn wir fallen. Dann wird das Gravitationsfeld unserer schmerzhafte Realität. Aber es gibt eine Ausnahme ndash; Gebiet der Permanentmagneten. Fast jedes Kind in mit ihnen spielen, tuckern versuchen, die zwei Magneten zu brechen. Oder mit der gleichen Leidenschaft, hartnäckig wider unterwegs gleiche Pole. Mit zunehmendem Alter wurde das Interesse an dieser Lektion verloren, oder, im Gegenteil, wurde das Thema ernster Forschung. Die Idee der praktischen Anwendung des Magnetfeldes schien lange vor den Theorien der modernen Physik. Und die Hauptidee war die Verwendung der ewige Magnetisierung der Materialien, nützliche Arbeit oder laquo zu erzeugen, unentgeltliche elektrische Energie. Ausgeklügelte Versuche praktische Verwendung eines konstanten Magnetfelds in dem Motor oder Generator nicht in der heutigen Zeit zu stoppen. Die Entstehung der modernen Seltenerd-Magnete mit hoher Koerzitivkraft angeheizt Interesse an diesen Entwicklungen. Die Fülle der witzige Motive in unterschiedlichem Maße von Gesundheitsinformationsspeicher überschwemmt das Netzwerk. Unter ihnen ist der Beweger des japanischen Erfinders Kohei Minato. Minato sich Schwer Musiker, sondern seit vielen Jahren wurde die Entwicklung eigener Magnetmotor Designs, Erfindungen, sagte er, bei einem Konzert-Klaviermusik. Es ist schwer zu sagen, was war Minato Musiker, aber er war ein guter Geschäftsmann: seinen Motor in 46 Ländern patentiert und setzt diese Verfahren heute. Es sei darauf hingewiesen, daß die moderne Erfinder verhalten recht uneinheitlich werden. Träumen machen die Menschen glücklich mit ihren Erfindungen und in die Geschichte eingehen, sind sie nicht weniger eifrig versucht, die Details seiner Entwicklung zu verstecken, in der Hoffnung, in Zukunft Dividenden aus dem Verkauf ihrer Ideen zu erhalten. Aber es sei daran erinnert, Nikola Tesla, wenn man ihre Drehstrommotoren zu fördern, weigerte sich, Lizenzgebühren für Patente Unternehmen, Entwicklung der Erzeugung. Wir kehren zu dem Magnetmotor Minato. Unter vielen anderen ähnlichen Strukturen, ihre Produkt steht sehr hohem Wirkungsgrad. Ohne auf die Details des Aufbaus eines Magnetmotor, der noch in den Patentschriften verborgen ist, ist es notwendig zu beachten, einige ihrer Funktionen. In seinem Magnetmotor Sätze auf dem Rotor senkrecht zur Drehachse angeordnete Permanentmagnete. Passage toten Punkt des Magneten, die, in der Terminologie von Minato, genannt einen Punkt wird Zusammenbruch durch Anlegen eines kurzen intensiven Puls auf die elektromagnetische Spule des Stators erreicht. Es ist dieses Merkmal und sofern Design Minato hohen Wirkungsgrad und einen geräuscharmen Betrieb bei hohen Drehzahlen. Aber die Behauptung, daß der Wirkungsgrad des Motors größer als eins ist, ist nicht unbegründet. Für die Analyse der magnetischen Kraft Minato und ähnliche Strukturen, sollten Sie das Konzept der verborgen Energie. Latente Energie innewohnt alle Brennstoffe: Kohle, ist es 33 J/g; für Öl ndash; 44 J/g. Aber die Energie der Kernbrennstoff auf 43 Milliarden dieser Einheiten geschätzt. Aus verschiedenen und widersprüchlichen Schätzungen ist latenten Energiefeld des Permanentmagneten etwa 30% der potentiellen Kernbrennstoff, das heißt es ist eines der energieintensive Energiequellen. Aber die Vorteile dieser Energie nehmen ist alles andere als einfach. Wenn Öl und Gas, wenn gezündet gibt sofort alle seine Energiepotenzial, ist das Magnetfeld nicht so einfach. In dem Permanentmagneten gespeicherten Energie kann nützliche Arbeit durchzuführen, sondern die Gestaltung der Antriebs es sehr kompliziert. Analoge des Magneten kann als eine s...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail