Eugene Schwartz. Drachen
Die geräumigen und gemütlichen Küche. Es gibt niemanden, nur eine lodernde Feuerstelle heizt Cat. Im Hause kommt von den erschöpften Zuschauer. Das Lancelot. Er ruft jemand aus dem Haus, aber es gibt keine Antwort. Dann wendet er sich an die Katze und erfährt, dass die Eigentümer - Archivar Karl der Große und seine Tochter Elsa - verließ den Hof, und er, katze, bei dem Versuch, Ihre Seele baumeln lassen, denn in der Familie einen riesigen Berg. Nach sagt anhaltenden Forderungen Lancelot Katze, über ihre Stadt vor vier Jahren legte eine abscheuliche Drachen, der jedes Jahr wählt ein Mädchen, nimmt sie in seine Höhle, und je mehr es hat niemand jemals sieht (Gerüchten zufolge, angewidert starben alle Opfer). Und jetzt ist die Reihe an Elsa. Rückkehr Besitzer sind sehr freundlich mit einem unerwarteten Gast. Beide sind ruhig, lädt Elsa alle zum Abendessen ein. Lancelot wirkt sich auf ihre Selbstbeherrschung, aber es stellt sich heraus, dass sie nur mit seinem Schicksal abgefunden. Vor zweihundert Jahren, kämpften einige Leute mit dem Drachen, aber all die tapferen Männer, die er getötet. Morgen, sobald das Monster würde Elsa führen, starb ihr Vater. Lancelot versucht, in Charlemagne zu erwecken und seine Tochter wird zum Widerstand zwecklos. Dann kündigt er an, dass er bereit ist, die Drachen zu töten ist. Verteilte zunehmenden Lärm, Pfeifen und Heulen. " Easy auf Sicht!" - Sagte der Katze. Inklusive einen älteren Mann. Lancelot schaut auf die Tür und wartete auf den gleichen Willen Monster. Und das ist er - erklärt Karl dass manchmal Drache nimmt menschliche Form. Nach einem kurzen Gespräch Lancelot lässt ihn zu einem Kampf. Drache färbt sich violett und kühnen Versprechen sofortigen Tod. Interveniert Archivar - er erinnerte daran, dass vor 382 Jahre, Drachen unterzeichnet ein Dokument, an dem Tage der Schlacht, er nicht zu benennen, und sein Gegner. Drache sagt, dann war sentimental Junge, und jetzt ist er nicht gehen, um Aufmerksamkeit auf das Dokument zu zahlen. Katze springt aus dem Fenster, die alle versprechen, die ganze Geschichte erzählen. Drache wütend, aber schließlich erklärt sich bereit, zu kämpfen morgen und geht. Elsa sagt Lancelot, die er begann vergeblich: sie hatte Angst zu sterben, war es nicht. Aber Lancelot Adamant - um den Bösewicht zu töten. Zu diesem Zeitpunkt läuft die Katze mit der Nachricht, die Freunde Katzen und Jungtiere von allen, der sich sofort in der ganzen Stadt die Nachricht von der bevorstehenden Kampf zu verbreiten alarmiert. Bürgermeister erscheint. Er trifft den Lancelot mit Vorwürfen und überredet ihn, so schnell wie möglich zu verlassen. Nach dem Sohn des Bürgermeisters von Henry (Ex-Freund von Elsa, und jetzt die Lakaien und dem persönlichen Sekretär des Drachen) eingegeben muss, allein mit dem Mädchen bleiben. Er gibt ihr einen Auftrag, den Besitzer Lancelot und Hände für dieses vergiftete Messer zu töten. Elsa nimmt das Messer, denken, dass sie sich selbst zu töten. Auf dem Marktplatz getroffen, Bürgermeister und Sohn diskutieren Veranstaltungen. Henry sagte, dass sein Meister war sehr nervös. Fragt seinen Vater, wenn er nicht den Sieg des Drachen zu zweifeln. Burgermeister erkennen, dass diese geheimen Verhör im Namen des Eigentümers. Im Gegenzug versucht er von Henry, um herauszufinden, Sie nicht bestellen Drache" ruhig tyuknut Herr Lancelot," und, nicht erreicht zu haben eine direkte Antwort, aufhören zu reden. In einem Gebiet mit falschen Feierlichkeit tritt Zeremonie von Waffen der Gegner des Drachen. In der Tat ist er bot eine Kupferschale Friseur, anstatt ein Schild, eine Urkunde, dass der Speer repariert werden, und berichten, dass Ritterrüstung Lager gefunden. Aber um eine Festungsmauer Côte Flüstern erzählt Lancelot gute Nachricht. Seine Worte wurden von dem Heulen und Pfeifen unterbrochen, und dann gibt es die Drachen. Er erzählt Elsa Abschied von Lancelot, und dann - ihn zu...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail