Holländisch
Der richtige Name der Sprache - nicht Niederländisch und Niederländisch. Niederlande - nur einer der Provinzen der Niederlande, im Nordwesten des Landes. Im Süden, in Belgien, Es ist die gleiche Sprache, außer dass gewürzte Französisch Pauspapier und Finanzschulden und mit einem etwas anderen Schreibweise, manchmal als flämische bezeichnet, denn es wird durch eine separate Nation gesprochen - Flemings. In Zeiten von Till Eulenspiegel Land, jetzt Teil von den Niederlanden genannt Flandern. In den Niederlanden, wie sie sagen in Holländisch. Niederländisch - III in der Welt in der Anzahl von Trägern (nach Englisch und Deutsch) germanische Sprache, Teil der westdeutschen Teilkonzern. Dutch stammt zu 22 Millionen Menschen, darunter 16 Millionen in den Niederlanden, 400.000 in Surinam (wo es ist der einzige Staat) und 5.000.000 im westlichen Teil Belgiens (wo die Regierung als Französisch und, in jüngerer Zeit, Deutsch erklärt). Im Einsatz in den Vereinigten Staaten und den Westindischen Inseln (Niederlande Besitz Antillen und Aruba). Durch die Anzahl der Internet-Nutzer ist der 11. größte der Welt. Einer der häufigsten Fehler der Übersetzer aus dem Englischen ist eine Fehlinterpretation der Wort Niederländisch als" dänischen", obwohl es in Wirklichkeit" Niederländisch, Niederländisch. Interessant ist übrigens, dass in Niederländisch Deutsch genannt scheint - Duits. A 'Englisch' auf Niederländisch - Engels! Herkunft. In Crednievekove basierend drevnezapadnonizhnefrankskih gebildet niederländischen Dialekte salischen Franken, die bewohnt, was jetzt in den Niederlanden und Nord Belgien, in den Prozess der Interaktion mit dem Friesischen und sächsischen Stammessprachen. In der Geschichte der niederländischen unterscheiden drei Phasen: drevneniderlandsky (drevnenizhnefranksky, IV-XI Jahrhundert vor Christus), sredneniderlandsky (XII-XV cc.) Und novoniderlandsky (aus dem XVI Jahrhundert, zeichnet sich als eine Übergangsphase bis zur Neuzeit.). Gesamten schriftlichen Aufzeichnungen aus der Zeit drevneniderlandskogo nicht erhalten. Die ältesten Zeugnisse der westlichen Variante drevnenizhnefrankskogo Sprache Ortsnamen sind Glossen und VIII-IX Jahrhundert., Und einen isolierten Satz XI Jahrhundert. Indirekte Hinweise ist die Übersetzung Vahtendonkskih oder karolingischen, Psalmen (IX-X Jahrhundert.) Auf der östlichen Variante drevnenizhnefrankskogo Dialekt. Die früheste (XIII Jh.) Mittelniederländisch Denkmäler - arbeitet Hendrik van Veldeke, arbeitet der Jacob van Marlanta, Ritterromane, Epos" O Reineke Fuchs", Rechts Briefe, Chroniken und anderen Dokumenten. Die erste gedruckte Buch wurde 1476 veröffentlicht, der größte Sprachwandel sredneniderlandskogo Zeit - Verringerung der unbelasteten Enden - en, wo es nur der Klang der E [e]. Dies führte zu einer Umstrukturierung des gesamten Systems der Flexion. Beginnt zu brechen Koffersystem, verschwinden Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Geburten (Durchschnitt hält immer noch). Weitere Änderungen des Zeitraum: der Verlust der Aspiration ohne Stimme hört; Betäubung laut geäußert am Ende des Wortes; äußern (im Süden - in Flandern und Brabant), Grund- und Mittel f - gt; V, G - gt; z (in den Niederlanden, es ist nicht geschehen und wurde teilweise geschehen, und zeitgenössische Schreib vaak" oft", zoon" Sohn" zu reflektieren südlichen Aussprache). Bis zur Mitte des XIV Jahrhunderts. was sprachlich war Flandern (Brügge, Gent et al.). In der zweiten Hälfte des XIV und XV in allem. Hegemonie in den Bereichen der Wirtschaft, Politik und Kultur geht in Brabant (der wichtigsten Zentren - Brüssel und Antwerpen). Aus dem XVI Jahrhundert. eine Hauptrolle wird von Holland (Gebiet im Westen der Niederlande Heute) gespielt. Grundlagen der einheitlichen Standards des literarischen Dutch Falte in dem XVII Jahrhundert, nach dem Wechsel der Dialekt Basis im Zusammenhang mit der Übertragung von Sprachentwicklungsz...


1 - 2 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail