Metasprache Domain &Informationssicherheit&
IY Apalkov Linguisten sind aufmerksam auf die Metasprache. Forscher haben unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema geäußert. Nach OS Akhmanova" Metasprache - die Sprache der" zweiter Ordnung" , dh E. Eine Sprache, die von etwa der gleichen Sprache (Zielsprache) gesprochen. Sprache ist das Objekt, von dem der Inhalt und die Expression von anderen Sprache" [Akhmanova, 232]. Allerdings ist der Autor" der Metasprache und Terminologie, die nur ein wesentlicher Teil der Meta-Sprache ist nicht zu erkennen, als Metasprache (zusätzlich zur Terminologie) schließt ein: a) im ersten Satz und Zahlungsmitteläquivalente; b) Bestimmung der soziolinguistischen Aspekt; c) allgemeine wissenschaftliche Vokabular (Wörter und Sätze, alle sprachlichen und nichtsprachlichen Objekte zu beschreiben)" [ebd, 4]. PN Denisov, indem sie Fragen wie Metasprache Material Wörterbüchern: Links - ein Begriff, der auf der rechten Seite - die Definition (Metasprache) - heißt es:" Jede Beschreibung - es ist auch die Sprache, die wir verstehen müssen, ist, dass E. sozusagen wieder auf der semantischen Beschreibungssprache. " [Denisov, 168]. NB Gvishiani in das Studium der englischen Sprach Bedingungen besagt, dass die Meta-Sprache - die Sprache der Sprache. Linguist markierte Merkmal der Metasprache Linguistik," zu einem großen Teil ist es auf den gleichen Einheiten wie der Objektsprache, dh auf der Basis. E. hat mit ihm eine einzige (identisch) der Stoff" konsubstantsionalnym" mit Zielsprache"," sein Beschreibungssprache in natürlicher Sprache, gleichzeitig wirkt die Metasprache als Teil einer natürlichen Sprache" [Gvishiani, 297]. Wie von deutschen GP wies zwar eine Metasprache" und unterscheidet sich von der Sprache der Basis, aber zur gleichen Zeit die gleichen funktionalen sprachlichen Zeichen, die zu fast jeder Sprecher dieser Sprache bekannt sind" [Deutsch, 132]. Lili Buyanova die These, dass" die Existenz eines universellen metalinguistische aspectuality, Substantialität EHC als Ganzes (der Plan beschreibt eine wissenschaftliche Hypothese, Theorie). Metasprachliches Substantialität in dieser Perspektive wird als eigenständige Sprache Zweisamkeit Bedingungen (und andere Zeichensprache-Einheiten), die den Stil der Rede, ein spezielles (Berufs-) Funktion eines bestimmten epistemologischen und begriffliche Einheit, die als metasprachliche Lokalität in Zeit und Raum dient stellen interpretiert. In dieser Hinsicht vielleicht eine allgemeine Parametrierung zum Beispiel Meta-Sprache der Genetik, wie die Begriffe der Genetik; Metasprache als System für Virologie Virologie Bedingungen und so. d. [Buyanova, 222]. Linguist, dass" gefeiert Isomorphismus oder sogar der Identität der sprachlichen Phänomene wie das System der Geschäfts Metasprache" [Ebenda, 209-210]. Wir glauben, dass ein Appell an die Metasprache Domain" Informationssicherheit" (weiter - GI) wahr: auf der einen Seite, in der modernen Ära, Informationen hat sich" eine wichtige strategische nationale Ressource"," Informationsabhängigkeit allen Bereichen der Gesellschaft und des Staates ist extrem hoch" [. Maljuk et al, 31]; Auf der anderen Seite, der" angesammelt, gelagert oder verarbeitet Informationen sind sowohl in Bezug auf seine Gefahr der Verzerrung oder Zerstörung (Verletzung der körperlichen Unversehrtheit) anfällig, und aus der Sicht eines unbefugten Zugriffs auf Personen, die nicht über diese Autorität" [ebd, 3 ]. VP Danilenko stellt" Heterogenität der lexikalische Struktur der Sprache der Wissenschaft", nämlich, dass es die folgenden Arten von Wortschatz enthält: 1) neterminologicheskaya (signifikante Wörter und Hilfsmittel obscheliteraturnogo Zunge); 2) allgemeine wissenschaftliche (spezielle Wörter wissenschaftlichen Sphäre der Kommunikation im Allgemeinen); 3) Terminologie (Sonder Worten bestimmte terminologische) [siehe:. Danilenko, 19]. Gibt an, dass alle neterminologicheskaya Vokabular" ist ein neutrales verbale Stoff Sonder Text ode...


1 - 5 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail