Aus der Geschichte der mathematischen Begriffe
Bundesamt für Bildung Zweig der staatlichen Bildungseinrichtung der höheren Berufs" Glazov Staatlichen Pädagogischen Institut nach VG benannt Korolenko" Izhevsk
Auszug aus der Geschichte der Entwicklung der mathematischen Konzepte
erfüllt Studienanfänger 4. GGPIP und DMD prüft Izhevsk

2010 Der Inhalt
§1. Da die Menschen gelernt, zählen 3
§ 2. Die Entwicklung der Zählung Aktivität 4
§3. Entwicklung geschrieben Nummerierung 6
§4. Wie lernt man verschiedene Werte 7
§ 5 zu messen. Zahlensystem, die Art der Zahlensysteme 10
Referenzen 12

§1. Da die Menschen gelernt, zählen
Die Geschichte der Mathematik - ist nicht nur eine Geschichte der Entwicklung der mathematischen Ideen, Konzepte und Trends, aber es ist auch die Geschichte der Beziehung der Mathematik auf menschliche Aktivitäten, sozioökonomischen Bedingungen der verschiedenen Epochen. Entstehung und Entwicklung der Mathematik als Wissenschaft, die Entstehung der neuen Abschnitte sind eng mit den Entwicklungsbedürfnissen der Gesellschaft, in der Mess-, Steuer- insbesondere in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie und Steuern verbunden. Das erste Anwendungsgebiet der Mathematik wurden mit Stargazing und Landwirtschaft verbunden. Die Studie des Himmels würde die Handels Seewege, Karawanenrouten, neue Gebiete zu ebnen und die Wirkung der Handel zwischen den Nationen drastisch erhöhen. Der Austausch von Waren führte zu der Austausch kultureller Werte, die Toleranz als ein Phänomen, das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Rassen und Nationen zugrunde zu fördern. Das Konzept der Reihe ist immer begleitet und nicht-numerische Konzepte. Zum Beispiel, ein, zwei, viele nicht-numerische ... Diese Konzepte sind immer auf dem Gebiet der Mathematik geschützt. Mathematik hat ein fertiges schauen alle Wissenschaften, wo es verwendet wurde.
§ 2. Entwicklung eines zählbaren Aktivitäten
Die ältesten mathematischen Aktivität durch war. Der Gesetzentwurf wurde nötig, um den Überblick über Viehzucht und Handel zu halten. Manche Naturvölker zählte die Anzahl der Probanden, vergleicht sie mit den verschiedenen Teilen des Körpers, vor allem der Finger und Zehen. Felsenmalerei in unsere Zeit von der Steinzeit erhalten, zeigt die Zahl 35 in einer Reihe von Platz 35-Finger-Sticks. Die erste bedeutende Erfolge in der Arithmetik Konzeptualisierung von Stahl und der Erfindung der vier Grundrechenarten: Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Der erste Erfolg der Geometrie mit einer solchen einfachen Konzepten wie Linien und Kreise verbunden. Die weitere Entwicklung der Mathematik begann um 3000 vor Christus Dank der Babylonier und Ägypter. Griechischen Zeichen auf der Verwendung von Buchstaben des Alphabets. Dachboden-System, die auf dem Sprung mit den 6-3 Jahrhunderten. BC, können Sie das Gerät vertikale Linie zu vertreten, und die Zahlen 5, 10, 100, 1000 und 10000 die ersten Buchstaben ihres griechischen Namen anzugeben. In der späteren Ionic Schreibweise der verwendeten Zahlen 24 Buchstaben des griechischen Alphabets und drei archaische Buchstaben bezeichnen. Vielfache von 1000-9000 wurden in den ersten neun ganze Zahlen von 1 bis 9 bezeichnet, wurde aber vor jedem Buchstaben senkrechte Linie setzen. Zehntausende durch den Buchstaben M (aus dem Griechischen mirioi - 10.000) bezeichnet, worauf legen Sie die Nummer, die erforderlich sind, um zehntausend deduktiven Charakter der griechischen Mathematik vollständig durch die Zeit von Platon und Aristoteles gebildet multiplizieren war. Die Erfindung deduktiven Mathematik, um Attribut Thales von Milet (c. 640 bis 546 vor Christus), der wie viele antike griechische Mathematik der klassischen Periode, gab es auch ein Philosoph. E...


1 - 4 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail