Religiöse Überzeugungen bei der Bildung von Morihei Ueshiba Aikido Aikikai

Kursarbeit

Abgeschlossene Studentische ersten Jahr eine Gruppe von 3561 Alexei Petrowitsch Iwanow

" Omsk State University»

Omsk 2001

Einleitung

Relevanz. Der Name des Morihei Ueshiba mit vielen Legenden verbunden sind, und für einige ist es ein großer Meister der Kampfkünste und andere spirituelle Lehrer und Mystiker. Von vielen seiner System der Kampfkunst namens Aikikai Aikido (Aikido) zu bewundern. Aber nur wenige Menschen wissen, dass die Bildung des Aikido ist mit Aktivität nicht nur verschiedene Schulen bu-Jutsu (Kampfkunst) verbunden, sondern auch mit der traditionellen japanischen Religion - Shinto. In diesem Artikel betrachten wir die Kontinuität der Lehren von Morihei Ueshiba von der religiösen Sekte Omoto-kyo.

Die Relevanz dieser Arbeiten ist die Anwendung der Methode ist in der Vergangenheit verwendet, um das Problem zu untersuchen. Diese Methode ermöglicht es uns, die Beziehung und den Grad der Einfluss der Omoto-kyo, Religion in der Bildung von Aikido Ueshiba verfolgen.

Der Grad der wissenschaftlichen Ausarbeitung. Trotz seiner Bedeutung ist, bleibt dieses Problem weitgehend unverstanden. In Russische Studien mit dem Grad der wissenschaftlichen Ausarbeitung zu diesem Thema existiert nicht. Der übersetzten Werke sind Arbeiten unterscheiden? beschreibt die Prinzipien des Aikido Morihei Ueshiba und eine Biographie geschrieben ?.

Ziel: Diese Arbeit ist die Betrachtung der religiösen und philosophischen Konzepten, die die Bildung von Aikido beeinflusst

.

: Um dieses Ziel im Rahmen dieser Arbeit haben wir die folgenden Aufgaben gelöst erreichen

Studium der Geschichte und Entwicklung des Aikido;

Identifizierung der religiöse Faktor bei der Bildung des Aikido;

Analyse der wichtigsten religiösen und philosophischen Konzepten des Aikido.

Objekt und Subjekt: Die Studie ist Aikido, und das Thema der religiösen und philosophischen Grundlagen des Aikido

.

In der Studie haben wir eine Textanalyse metodologiyugermenevticheskogo Morihei Ueshiba, historischen und philosophischen Analyse der Lehren des Aikido, ermöglicht Aikido, um die Beziehung zu religiösen Sekte Omoto-kyo verfolgen. In diesem Papier haben wir auch angewendeten Methoden. Analyse, Synthese und historischen Rekonstruktion

Neuheit und praktische Bedeutung:

In dem Augenblick, in russischer Sprache gibt es keine Forschung zu dieser Frage. Alle Arbeiten, die verfügbar sind, sind entweder die Kritik von Vertretern anderer Kampfsportarten oder Werke Anhänger von Morihei Ueshiba. Außerdem Religionswissenschaft aussehen zuvor nicht in der Studie des Aikido verwendet.

Die Struktur der Kursarbeit. Diese Arbeit besteht aus einer Einleitung, drei Kapitel, den Abschluss und Liste der Quellen und Literatur:

Im ersten Kapitel werden wir auf die Geschichte und Entwicklung des Aikido zu suchen.

Im zweiten Kapitel betrachten wir den religiösen Faktor bei der Bildung des Aikido beteiligt.

Das dritte Kapitel ist den großen religiösen und philosophischen Konzepten des Aikido gewidmet.

Kapitel 1: Geschichte und Entwicklung des Aikido

Biografie des Gründers des Aikido aufgerufen werden vielleicht die klassische Biographie der Kampfkunst in Japan. Und die Lebensweise der Ueshiba wurde eine traditionelle Bezeichnung eines japanischen epischen Helden. Sein Bild enthält alles, was die Seele des modernen japanischen schätzt. Körperlich schwach wie ein Kind, und ungeschlagen in Reife, patriot, skrupellose Feinde in Japan, ein Kriegsveteran, ein Religionsphilosoph und mystische

Morihei Ueshiba wurde am 14. Dezember 1883 geboren und daher gehörte zu einer Gruppe von" Kaiser Meiji-Zeit Kinder." In gewisser Weise ähnlich wie die Biographie von Ueshiba das Leben des Gründers der Judo, Jigoro Kano. Sowie Kano hatte Ueshiba gehör...



1 - 17 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail