Berechnung der Zinsen auf Schuldschein

Erträge aus verzinslichen Schuldscheindarlehen wird um den Betrag der aufgelaufenen Zinsen auf den Rechnungsbetrag und im Text des Gesetzentwurfs festgelegt festgelegt.

Interesse Rechnung kann für eine Amtszeit" on demand"" on demand, aber nicht vor einem bestimmten Datum"" in so viel Zeit auf die Präsentation." Ausgestellt werden, Zinsberechnung wird für die tatsächliche Anzahl von Tagen zu finden, Rechnungen in der Schublade durchgeführt wird.

Bei der Berechnung der Höhe der Zinsen verwendet einfachen Zinsformel:

Sum%=

Kapitalbetrag (Nominalwert) x x% Rate Zeitrechnungen

365 (366) x 100%

Tige Rechnungen - ist Zinsperiode. Gemäß Artikel 5 der Verordnung" Über die Rechnungen und Notizen" (Dekret der UdSSR Mittel- und SNK auf 1937.07.08 № 104/1341) (im Folgenden - die Entscheidung), wird die Zinserträge aus dem Datum der Rechnung oder dem Datum, das in der festgelegt ist, berechnet der Text des Gesetzentwurfs, wie den Zeitpunkt, ab dem die Zinsen am Fälligkeitsdatum der Rechnung, inklusive (die genaue Anzahl der Kalendertage) berechnet. Dieser Zeitraum kann die Frist für die Vorlage von Rechnungen zu bezahlen dürfen nicht überschritten werden.

Nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (Artikel 191, 834, 839), beginnt Artikel 73 des Urteils, innerhalb der gesetzten Frist am Tag nach dem als Startdatum angegebenen Datum. Darüber hinaus nach der Klärung der Bank von Russland (Letters from 24.03.1999 №104-T, von 14.10.1998 № 285-T) das Datum der tatsächlichen Beteiligung (Platzierung) der Fonds nicht in der Zinsperiode enthalten. Folglich sind das Ausstellungsdatum (Herstellung) der Rechnung sowie das Kaufdatum Rechnungen, wie das Datum der Gewinnung (Platzierung) in bar, in die Berechnung der Zinsen (Discount) auf den Schuldscheindarlehen nicht berücksichtigt. Dh Zinsen auf der Rechnung beginnt mit dem Tag, ab dem Zeitpunkt der Fertigstellung bzw. Übernahme von Rechnungen.

Verursacht eine Menge Kontroversen Startdatum Zinsen auf Schuldscheindarlehen, die eine direkte Reservierung haben: Zinsen werden von (bestimmten Datum) raquo berechnet; oder Beginn der Zinsperiode von (bestimmten Datum) usw. Unserer Meinung nach der Analyse der oben genannten Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und Verordnung sollte die Zinsabgrenzung auf der für den folgenden angegebenen Datum durchgeführt werden, nur wenn es um die Kennzeichnung Zeit stammt. Wenn die Rechnung eine Klausel, die Berechnung von Zinsen zu einem bestimmten Zeitpunkt enthält, sollte die Zahlung von Zinsen auf die Schuldschein ab diesem Zeitpunkt vorgenommen werden.

Zum Beispiel wird ein Gesetzentwurf, der eine Klausel enthält Starten Sie die Zinsperiode vom 01.03.2011 , Zinsen fallen ab 02.03.2011 Jahr, dh innerhalb der vorgeschriebenen Frist beginnt mit dem Tag, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und den Gesetzentwurf Gesetzgebung.

Wenn die Rechnung enthält eine Klausel Zinsen werden ab 01.03.2011 raquo anfallen;., Dann die Zinsen sind vom 01.03.2011, wie in diesem Fall ist nicht installiert Beginn der Berichtsperiode, aber das genaue Datum, an dem Zinsen sind

! Angesichts der bestehenden Rechtsprechung sollten ihre Aufmerksamkeit auch auf:

Wenn der Prozentsatz der Rechnung für einen Zeitraum" bei Bedarf, jedoch nicht vor einem bestimmten Datum" das Datum, von dem Interesse, das die Zahlung von Zinsen auf die Schuldschein an diesem Tag gemacht zu berechnen.

Wenn diese Rechnungen stammen aus dem Zins Berechnung nicht angegeben ist, ist das Interesse der in der Rechnung als Datum, vor dem die Rechnung zur Zahlung vorgelegt werden, festgelegten Zeitpunkt in Rechnung gestellt.

Diese Empfehlungen sind Schiedsgerichte Resolution des Plenums der russischen Streitkräfte und das Plenum des RF von 04.12.20...



1 - 3 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail