Komplexe Klassen über die Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen

INDEX


Einleitung

Kapitel 1. Theoretische Grundlagen der Untersuchung der Proben in der räumlichen Orientierung der sehbehinderte Kinder

. 1 Der Begriff" Referenzsystem»

. 2 Merkmale der Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen

Kapitel 2. Komplexe Klassen über die Verwendung des Referenzsystems bei Vorschulkindern mit Sehbehinderungen

2.1 Grundkenntnisse in der Verwendung von Frames räumliche Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen

. 2 Lektionen über die Verwendung des Referenzsystems bei Vorschulkindern mit Sehbehinderungen

Fazit

REFERENZEN



Einleitung


Die Relevanz der Kursarbeit" Komplexe Klassen über die Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderung" ist wie folgt:

abgebrochen Raumorientierung ist einer der Gründe für die geringe soziale Eingliederung der Kinder mit Sehschädigung, verminderte Beweglichkeit und den Kontakt mit der Außenwelt. Verletzung der Orientierung im Raum - eine der wichtigsten und schwierigsten Probleme der körperlichen Training, denn es tritt bei etwa 50% der heutigen Kinder im Vorschulalter. Orientierung im Raum ist der Prozess der Bestimmung einer Person von seiner Lage mit jeder Bezugsrahmen.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Kinder mit Sehbehinderungen allein kann die Fähigkeiten der räumlichen Orientierung und die Notwendigkeit einer systematischen, explizite Anweisung nicht zu meistern.

Für Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen durch Mängel der Bewegung und geringe körperliche Aktivität gekennzeichnet. Dies wiederum bewirkt, dass diese Probleme der räumlichen Orientierung und Mängel bei der Entwicklung zur weiteren Einschränkung der Unabhängigkeit und der Aktivität von Kindern, die Möglichkeit einer unabhängigen Bewegung mit verschiedenen Referenzpunkten. Sie haben im Vergleich zu normalsichtigen Kollegen, viel schlimmer Entwicklung der räumlichen Darstellung, die Möglichkeit, praktische Mikro und makroorientirovki verbale Bezeichnung der räumlichen Verhältnisse. Verletzung der okulomotorischen Funktionen Fehler markieren Kinder räumliche Anordnung von Objekten. Kinder der Kategorie spontan selbst nicht beherrschen die Fähigkeiten der räumlichen Orientierung und müssen systematisch gezielte Ausbildung von speziellen (Justizvollzugs) Institutionen IV Arten sein.

Die Orientierung im Raum spielt eine wichtige Rolle für die gesamte kognitive Entwicklung (Entwicklung von Wahrnehmung, Gedächtnis, Denken) und die Ausübung von Aktivitäten für Kinder mit Sehbehinderungen im Raum.

Auf diese Weise können wir über die Notwendigkeit, die Fähigkeit, einen Bezugsrahmen in räumliche Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen und damit die Entwicklung der methodischen Basis in Form von Schulungen über den Einsatz von Kindern unter Verstoß gegen das Bezugssystem verwenden bilden reden.

Die Studienobjekt - der Prozess der Verwendung der Referenzrahmen in der räumlichen Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen

Thema der Studie - Reihe von Studien über die Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der Kinder im Vorschulalter mit Sehbehinderungen

Zweck -. Theoretisch begründen und entwickeln eine Reihe von Studien über die Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der sehbehinderte Kinder

Ziele:

1. Durchführung einer theoretischen Analyse des Problems der Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der sehbehinderten Kindern

2. Wählen Sie Grundkenntnisse über die Verwendung des Referenzrahmens in der räumlichen Orientierung der ...



1 - 16 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail