Die Bewertung der Qualität der Arbeit der ErzieherInnen
schluss, Bibliographie.


Kapitel 1. Theoretische Aspekte des Problems der Bewertung der Qualität der Arbeit der Erzieherinnen


. 1 Analyse des Problems der Ausbildung und Bewertung der Qualität der Arbeit der Erzieherinnen


Mit Blick auf die Geschichte der Bildung festzustellen, dass eine Menge Aufmerksamkeit auf den Wert der pädagogischen Arbeit, bezahlte seine Analyse in seinen Werken KD werden Ushinsky, NK Krupskaja, VA Sukhomlinsky.

Die wissenschaftliche Untersuchung der Probleme der Entwicklung und Bildung Beurteilung der Qualität der beruflichen Arbeit der Lehrer wurden Aufkommen der Arbeit an der sozialen und geistigen Entwicklung des Individuums ausgebildet (JI.M. Mitin, VA Angemessene, SV Saltseva usw..); systematische Methodik in Pädagogik (JK Babanskii, DV Vilkeev, VA Karakovsky, LI Novikova et al.); Theorie der Integral pädagogischen Prozess (LY Gordin, VM Korotov, BT Likhachev et al.); Persönlichkeitstheorie und Aktivitäten (TC Vygotsky, Davydov, Leontjew, V. Rozanov, S. Rubinstein et al.); Beurteilung der Qualität der Lehrtätigkeit, die Analyse der Lehrer berufliche Entwicklung (BG Ananiev, Andrejew, AA Bodalev, LM Denyakina, NV Kuzmin et al.).

Die theoretische Grundlage der Forschungsfragen zum Thema Qualitätsmanagement Berufstätigkeit von Arbeitnehmern ausländischen Quellen (M. Woodcock, D. James, RL Jones, A. Maslow, FW Taylor, Fayol und A. etc.).

Die Datenanalyse von wissenschaftlichen Arbeiten zeigten, dass die Verwaltung der betrieblichen Arbeitnehmer kompliziert Widersprüche in der wirtschaftlichen Entwicklung, eigenartigen sozialen und politischen Strukturen.

Die Lösung von Managementproblemen (rationelle Bewirtschaftung der Berufs kollektiven Psychologie der menschlichen Beziehungen, und andere.) Auf der Ebene der vorschulischen Bildungseinrichtungen können von uns in der entsprechenden Verarbeitung verwendet werden. Zu diesem Zweck wird das Studium der Werke von MT Gromkovo, ID Schdanow, AJ Kibanova, ETC. Kolodyazhni, B. C. Lazarev, LM Mitin, VI Mikheev, VP Panasiuc, LP Pogrebnyak, Yu Poletaeva, MM Potashnikov, LI Falyushin, TI Shamova und andere.

Bis heute angesammelt einige der Forschung Charakterisierung der Grundlagen der Professionalität, vor allem die Analyse der pädagogischen Arbeit des Lehrers (AA Derkach, VI Zagvyazinsky, NV Kuzmin, NV Kuharev, AK Markov Mitin LM et al.).

professionelle Arbeit der Lehrkräfte im Vorschulbildungseinrichtung hat viele Gemeinsamkeiten mit der Arbeit der Lehrer, aber zur gleichen Zeit es seine eigenen Eigenschaften, die im Detail in der Forschung VN ausgewiesen werden muss Belkin. Der Bildungsprozeß in den Kindergarten mit Ausnahme pädagogische Funktion umfasst eine pädagogische Funktion; ein wesentlicher Teil des Spiels ist ein pädagogisches Management, Consumer, ursprüngliche Arbeit und kommunikative Aktivitäten, die Bildung der sozialen Erfahrung des Kindes gegeben. Der Lehrer muss in Anbetracht der körperlichen, psychologischen und individuellen Eigenschaften der Schüler 1-7 Jahre dauern.

Die Analyse der Papiere auf die historischen Aspekte der Vorschulerziehung (EA Grebenshchikova GP Larionov, L. Litvin, Vladimir Loginov, EV Onischtschenko, SF gewidmet. Rakov, LK Savinova et al.), können Sie die Geschichte der Entstehung und Entwicklung der Ansichten über die Trainingsmanagementsystem der vorschulischen Erziehung zu verfolgen.

Das Problem der Ausbildung von Fachkräften für Management-Aktivitäten in der Vorschulerziehung wird in der Herstellung von Öffentlichkeit vorschulischen Erziehung in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts für Russland relevant. 9 private Kindergärten (hoher Preis für Unterhalt des Kindes zu zahlen), 4 private Kindergärten für Kinder von militärischen, die in den Kriegsjahren 1914 bis 1917, und 3 - So, durch die Anfang 1917 in dem Land wurde 285 Kindergärten, einschließlich Chelyabinsk g...



Back | 2 - 11 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail