Merkmale Techniken funktionieren auf Grammatik Material auf der mittleren Stufe Erlernen der deutschen Sprache
terricht in einer Fremdsprache;

. Wissenschaftliche Vergleichsmethode.

Die theoretische Grundlage der Arbeit waren die Werke von EI Passov, IL Bim, SF Schatiloff, VA Buchbinder, BV Belyaeva et al.

Die Struktur der Kursarbeit vorgestellt: Einführung; zwei Kapitel umfasst theoretische und praktische Seite der Forschung; Abschluss und Bibliographie.

Kapitel 1. Theoretische Grundlagen des Lernens, die deutsche Grammatik in der mittleren Stufe


. 1 Zweck und Ziel der Grammatikunterricht


Im Rahmen der Lernziele definiert als die erwarteten Ergebnisse der Erlernen einer Fremdsprache in der Schule.

Nach GV Geil, FM Rabinovich und TB Sacharow (1991), bevor die Art des Fremdsprachenunterricht in der Welt wird durch soziale Bedürfnisse des Staates, auf der Grundlage der Art der wirtschaftlichen, politischen und internationalen Beziehungen, die heute in Europa bestimmt, die Situation hat sich dramatisch verändert. In vielen europäischen Ländern wurden Mitglieder der EU, gemeinsam Probleme zu lösen und stellen einheitliche Standards und Anforderungen. Der Fremdsprachenunterricht ist keine Ausnahme. Dank der Bemühungen der Europäischen Union wurde ein einheitliches System der Bewertung der Kenntnisse im Bereich der Fremdsprachen in Europa (Rogow, Rabinovich, Sacharow-1991: 287) entwickelt.

In den Worten BV Belyaev (1965), die Theorie des Lichtes hin und hilft ihrer Praxis. Bedeutung der Studie der Grammatik wird von der Grammatik, weil der Verallgemeinerung Charakter der Gesetze, einfacheren Weg des Sprachenlernens definiert. Ohne Eigentums Grammatik nicht verbale Kommunikation. (Belyaev 1965: 135).

Nach EI Passov (1977), Ziele und Aufgaben der Grammatikunterricht von der allgemeinen Ziele des Fremdsprachenunterrichts in der Sekundarstufe abgeleitet - bieten den Studierenden praktische Kenntnisse in allen wichtigen Arten von Sprachaktivität. Die Fähigkeit, intelligent Wörter, Sätze ändern sich, was Sie im Moment nicht sagen müssen, abhängig zu kombinieren, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Verwendung der Sprache als Kommunikationsmittel (Passow 1977: 146).

In der Praxis zum Erlernen einer Fremdsprache in der Schule lernen, Grammatik Aufgabe ist es, die Schüler in Grammatik Sprachaktivität in einem bestimmten grammatischen Minimum zu bilden.

Die kommunikative Zwecke der Grammatikunterricht in der Schule ermöglicht es uns, die grundlegenden Anforderungen für den Anwendungsbereich der grammatikalischen Material, das in der Schule gelernt werden zu formulieren, er ausreicht, um die Sprache als Kommunikationsmittel in einem bestimmten Programm innerhalb zu nutzen und sie in die Daten assimilieren sollten Bedingungen.

Nach IL Bim (1988), um die Grammatik der Fremdsprache zu unterrichten - es bedeutet, die spezifisch für die Sprache grammatischen Mechanismen zu bilden, und so, dass die Auszubildenden zur gleichen Zeit gibt es bestimmte grammatikalische Kenntnisse und Fähigkeiten. Um dieses Ziel zu erreichen ist es notwendig, grammatische:

. Betrachten Sie lernen Grammatik ist nicht Selbstzweck, sondern als Mittel, um die Möglichkeiten der Flexion, Derivation, slovoraspolozheniya, dh meistern als Mittel zur Beherrschung der Methoden der Statik der Rede, die mit einem bestimmten Thema Inhalt;

. Wählen Sie die notwendige und hinreichende Mindest Grammatik, Lernen, die sicherstellen, auf der einen Seite, in Bezug auf die korrekte grammatische Form der produktiven Sprachaktivitäten, vor allem gesprochen, auf der anderen - die Rezeption bieten, dh Leseverständnis und Hören; Daher sind wir über die Auswahl der aktiven grammatischen Minimum und so genannte passive Mindest reden;

. Stellen Sie sicher, starke Eigenverantwortung und automatisierte grammatische Mindest für den aktiven Einsatz in der Rede, die in der Schule mühelos erfordert, dh eine solche Position zu erreic...



Back | 2 - 14 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail