Die Hauptrichtungen der methodische Arbeit über die Verwendung der Sicht auf die Lehren aus literarischen Lesung in der Grundschule
ren aus literarischen Lesung in den Prozess der Lektüre der Werke verschiedener Genres mit Klarheit

Das Ziel der Studie ist: Art und Weise der Verwendung von visuellen Hilfsmitteln

.

Nach Angaben der Arbeitshypothese vorgebracht:. Das Produkt wird vollständig übernommen, wenn sie richtig ausgewählter Arten Sichtbarkeit mit den Genres Charakteristika der untersuchten Werke werden

Um die Arbeitshypothese zu bestätigen, müssen wir die folgenden Probleme zu lösen:

Studium und die psychologische Analyse - pädagogische und wissenschaftliche - methodische Literatur zum Thema;

zu erkunden und das Programm laquo zu analysieren; Raquo; und Übung Raquo; für Klasse 1;

mit fortgeschrittener Erfahrung mit dem Thema vertraut zu machen, wie in der methodischen Literatur beschrieben;

entwickeln Zusammenfassungen der Unterricht auf literarische Lektüre für Klasse 1 und testen sie in MBOUSOSH № 1. MM Prishvina 1 D Klassenlehrer Lyudmila Vitalievna Surikow.

. Methoden: Analyse der Literatur, Zusammenfassung der Erfahrungen, die Modellierung Unterricht, experimentelle Arbeiten

Die Basis der Forschung: MBOUSOSH № 1. MM Prishvina 1 D Klasse, der Lehrer Lyudmila Vitalievna Surikow.


Kapitel I. Die Hauptrichtungen der methodischen Arbeit an der Benutzung der Sichtbarkeit der Lehren aus literarischen Lesung in der Grundschule


§ 1. Die Hauptziele der Lehren aus literarischen Lesung

Literarische Lesung Grundschule

Der Kurs wurde entwickelt, um literarische Lesung des Kindes in die Welt der Fiktion einzuführen und ihm helfen, die Bildsprache der Wortkunst, durch die das Kunstwerk in seiner ganzen Fülle und Vielfalt ergeben, zu verstehen. Dichterlesung weckt das Interesse der Kinder in der verbalen Kreativität und Lesekunstwerke.

Methodische Ansätze zur Analyse der Arbeit, sofern der Kurs der literarischen Lesung wird der Lehrer, die Einseitigkeit in der Studie von literarischen Werken zu vermeiden zu helfen, wenn sie zum Gegenstand einer Handlung Partei Informationstext. Am Anfang Leser Aufmerksamkeit sollte phantasievolle Kunstwerk sein, die Einstellung des Autors für die Umwelt, Werte und moralischen Bedenken des Schriftstellers. [5, p. 127].

Trainingsprogramme beinhalten diese Inhalte Lehrbücher, deren Struktur und Lehrmethoden, die auf zwei Hauptprinzipien sind: Art. - Ästhetik und Literaturkritik

Artistic - ästhetisches Prinzip definiert die Strategie Auswahl der Werke zu lesen, und daher im Bereich des Lesens Grundschulkinder kamen vor allem literarische Texte. Kinder Aufmerksamkeit wird auf die Tatsache, dass sie nicht nur informativ und interessant Texte, nämlich die Arbeit der literarischen Kunst Gesicht gezogen. Welche offenbaren dem Leser den Reichtum der Welt und der menschlichen Beziehungen, führen zu einem Gefühl der Harmonie, Schönheit, zu lernen, um die Schönheit des Lebens zu verstehen, bilden das Kind eigene Haltung zur Realität. Das Prinzip besteht darin, aktiv zur Errichtung interdisziplinärer Zusammenhänge mit anderen Kunstformen.

Literatur Prinzip in seiner Brechung an die Eigenschaften der Anfangsphase der Ausbildung in der Analyse eines literarischen Textes umgesetzt, Hervorhebung der künstlerischen Bild als gemeinsame Sprache der Kunst im Allgemeinen und der Literatur im Besonderen.

Das Wort zum Gegenstand der Aufmerksamkeit des Lesers und interpretiert sie als Mittel, verbal zu erstellen - künstlerische Bild, durch die der Autor drückt seine Gedanken, Gefühle und Ideen. Das Wort wird nicht isoliert, sondern in den Bildwerken in ihrem realen Kontext, die Bedeutung und den Wert nicht nur geprägt, sondern auch neutrale Wörter und Ausdrücke gibt betrachtet. Literarische lehnt das Prinzip der Sprachanalyse, die in der Grundausbildung stattfand, wenn das Thema der immer eine separate Mittel des künstlerischen Ausdrucks," drop...



Back | 2 - 17 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail