Psycho-pädagogische Arbeit mit Kindern während des Gehens

Inhalt


Einleitung

. Organisation der Wanderungen im Vorschulalter Bildungseinrichtung

. Eigenschaften der Kinder

. Psycho-pädagogische Arbeit mit Kindern auf einem Spaziergang

Fazit

Referenzen

Einleitung


Die frühen Alter - eine Zeit, in der die Grundlagen der körperlichen, geistigen, persönliche Entwicklung des Menschen. Die Verluste in diesem Zeitraum vorgenommen, unersetzlich voll im späteren Leben. Sie müssen einen Weg allseitige Entwicklung und Bildung von Kindern zu verwenden.

Bei der Entwicklung von kleinen Kindern führende Rolle gehört zu einem Erwachsenen. Es bietet alle für die Entwicklung und optimale Gesundheit Baby notwendigen Voraussetzungen.

Unter Baby zum ersten Mal in der Gruppe, muss der Lehrer alles darüber zu wissen, um die Aufmerksamkeit eines Arztes, in einem Gespräch mit den Eltern in der Kommunikation mit Ihrem Kind schon vor seiner Ankunft in der Vorschule.

Eine der Bedingungen für eine normale Entwicklung, das Wohlergehen von Kleinkindern, ist die Einheit der pädagogischen Einflüsse seitens der alle, die in ihrer Ausbildung beteiligt sind.

In den ersten Tagen das Baby in der Gruppe nicht wesentlich gestört, dass an dem er zu Hause gewohnt war, auch wenn diese Gewohnheiten sind nicht ganz richtig ist. Es ist in der Erziehung eines Kindes richtig zu nutzen Einschränkungen sehr wichtig. Lassen Sie das Kind zu tun, was er will. Im Rahmen Verbot und Erlaubnis zu tun, was sie wollen, Baby schädlich. In einem Fall wird ein Kind nicht gebildet und Fähigkeiten für das Leben notwendig, wird das andere Kind gezwungen, sich speziell zu beschränken, dass es ist eine große Aufgabe.

Das Verfahren ist kontinuierlich Erziehung der Kinder. Im Laufe des Tages im Kindergarten Kind erlebt eine Vielzahl von Lasten auf die Notwendigkeit, viele der Anforderungen des Regimes und Trainingsprogramm zu erfüllen verbunden. Auf die Selbstständigkeit für die Vorschulkind ist relativ wenig Zeit.

Großes Potenzial für eine harmonische Entwicklung des Kindes, die in den Prozess der Erziehung und Bildungsarbeit mit Kindern in einem Spaziergang gelegt. Hier wie anderswo, Kinder sind ein einzigartiges Umfeld für eine umfassende Entwicklung, voll befriedigt sein Bedürfnis nach aktiven Bewegungen, in getrennten Maßnahmen unter Berücksichtigung der Außenwelt, eine neue, helle Eindrücke im freien Spiel als ein Naturmaterial und Spielzeug.

Der Aufenthalt im Freien verbessert die Gesundheit und härtet den Körper. Im Laufe des Jahres durchgeführten täglichen Spaziergänge. Modus Tageskindergarten bietet für einen Morgenspaziergang nach der Schule und am Abend - nach einem Snack am Nachmittag. Im Sommer verbringen Kinder in der Luft fast die ganze Zeit seit dem Beitritt zur Vorschule, in den Raum nur für Mahlzeiten und Schlaf zu kommen. Im Winter gehen 2 mal am Tag eine Gesamtlaufzeit von bis zu 4 Stunden.

Gehen Sie bei jedem Wetter statt, mit Ausnahme der nachteiligen Bedingungen (Temperatur unter - 15 bis 20 Grad mit Windkraft). Mit ein wenig regen sie auf der Veranda oder unter einem Baldachin arrangiert werden. In diesem Fall werden die Kinder ermutigt werden, zu sprechen, zu lesen, zu organisieren ruhige Spiele, die nicht viel Platz benötigen. Manchmal ist ein langer Weg reduziert werden, aber vollständig abzuschaffen es sollte nicht sein, der Entscheidung zur Reduzierung der Spaziergang führt Sanitäter. In den Tagen, als die Kinder kommen auf die Website kann nicht sein. In der Gruppe der geöffneten Fenster auf der einen Seite oder Riegeln und warm angezogen Kinder verbringen durchschnittlich Mobilität Spiele.

Die Erfüllung der Anforderungen ist nur möglich, wenn die Schlüsselkomponenten des Regimes in der Mode des Tages durchgeführt methodisch korrekt in der vorgegebenen Zeit für sie, und das sagt eine gute allgemeine Niveau de...



1 - 4 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail