Methoden der problemorientiertes Lernen im Unterricht in einer Fremdsprache

Inhalt


Einleitung

Kapitel 1. Theoretische Grundlagen der problematischen Einsatz von Unterrichtsmethoden im Fremdsprachenunterricht

0,1 Person orientierten Ansatz als Grundlage für die Umsetzung des Bildungsprozesses

0,2 Geschichte problemorientiertes Lernen als eine Form der studierendenzentrierter Ansatz

0,3 Der Inhalt des problembasierten Lernen

Kapitel 2. Praktische Verwendung von problemorientierten Lernmethoden im Unterricht in einer Fremdsprache

0,1 Die wichtigsten Methoden zur Problem-basiertes Lernen

0,2 Modeling Lektion mit problematischen Methoden im Unterrichten von Englisch

Fazit

Referenzen

Anwendungen


Einleitung


Dieser Kurs Arbeit ist eine Studie im Bereich des Fremdsprachenunterrichts, insbesondere das Problem Lehrmethode und seine Grundprinzipien.

Das Problem der Unterrichtsmethoden ist eines der wichtigsten in der pädagogischen Wissenschaft und Praxis des Unterrichtens. Die Wahl der Art und der Verwendung einer bestimmten Methode hängt davon ab, ob wissenschaftliche Arbeit für Kinder interessante und fruchtbare.

Die Schulpraxis und theoretische Forschung in den letzten Jahren zeigt, dass das Problem Methode als eine Form der Ausbildung voll entspricht die aktuelle Aufgabe Methodik, Didaktik, Psychologie und Pädagogik, die den Lernprozess zu optimieren suchen. Problem - die Hauptbedingung des Objekts (die Welt) und dem Objekt (Person). - Kann die Notwendigkeit zum Handeln angesehen werden

Die Trainingsaufgabe kann geistige Aktivität unter bestimmten Bedingungen verursachen. Psychologen sah die Quelle der Aktivität der Schüler, insbesondere in den Widersprüchen zwischen ihren Erfahrungen (Wissen und Fertigkeiten) und den Problemen, die bei der Lösung von kognitiven Lernaufgaben ergeben. Dieser Widerspruch ist eine aktive geistige Aktivität.

So wird in einer problemorientiertes Lernen Aktivität in der Entwicklung der Schülerinnen und Schüler geistige Aktivität kann als Übergang von Maßnahmen der Aufgaben Lehrer für unabhängige Fragestellungen angeregt charakterisiert werden; von Aktivitäten, um die Auswahl der bekannten Verwandtschaftsverhältnisse und Mittel, um die Herausforderungen der unabhängigen Suche und mehr zu erfüllen. - die Fähigkeit, ihre eigenen Probleme zu sehen und zu erkunden zu entwickeln

Hintergrund ist, dass autoritäre Lehre, die in der Schule über viele Jahrzehnte entwickelt hat, entmenschlicht Schüler, so dass es abhängig und willensschwach, Mangel an Initiative, dh löscht ein Schuljunge jene Qualitäten, die ein hochgebildeter Mann haben sollte. Mit Hilfe der problemorientiertes Lernen als eine Form der Umsetzung eines studierendenzentrierten Ansatzes kann eine der Hauptziele der Lehrtätigkeit zu erreichen - um die Fähigkeit eines Kindes, um eine Person zu sein zu entwickeln.

Das Ziel unserer Forschung. - Die Untersuchung der Möglichkeit der Verwendung von problemorientierten Lernmethoden im Unterricht in einer Fremdsprache, um ihre Effizienz und Zugänglichkeit beweisen

Ziele der Studie sind wie folgt:

? Charakterisieren studierendenzentrierter Ansatz als Grundlage der Umsetzung der modernen Bildung

? betrachten das Problem Verfahren als ein effektiver Weg, um ein studierendenzentrierter Ansatz, um den Fremdsprachenunterricht zu implementieren;

? um den Zweck zu definieren, die Grundlagen, Methoden, problemorientiertes Lernen;

? untersuchen die Rolle der problemorientiertes Lernen in der Entwicklung der Persönlichkeit und Selbstlernende;

? simulieren Fremdsprachenunterricht mit problemorientierten Lernmethoden.

. Methoden: Überprüfung, Analyse der wissenschaftlichen und methodischen Literatur, eine Synthese der über das Thema in Frage erhaltenen Informationen

Die theoretische Bedeutung dieser Forsch...



1 - 16 | Next

Ahnliche abstracts:
{related-news}


© 2015 http://dieliteratur.eu/ | E-mail